zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

E.T.A. Hoffmann

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Die schwierige Kindheit eines Universalkünstlers

00:00 – 02:14

E.T.A. Hoffmanns Leben ist von Anfang an ein stetiges Auf und Ab. Nach der Trennung der Eltern wächst er bei seiner depressiven Mutter auf. Sie erkennt sein musikalisches Talent und ermöglicht ihm Klavierunterricht.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Kurzes Glück in Warschau

02:14 – 04:05

Die Leitmotive der Romantik sind Sehnsucht und Fernweh – und E.T.A. Hoffmann wird einer ihrer wichtigsten Vertreter. Mit seiner Frau Mischa zieht er nach Warschau, wo er sich zunächst als Jurist und Komponist einen Namen macht.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Schwere Jahre in Berlin als freischaffender Künstler

04:05 – 07:14

Nach Napoleons Einmarsch in Warschau werden viele preußische Beamte entlassen. Hoffmann zieht nach Berlin und versucht dort als Künstler Fuß zu fassen – zunächst vergeblich.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Einer seiner größten Erfolge: "Der Sandmann"

07:14 – Ende

Mit der Erzählung "Der Sandmann", die bis heute auf den Bühnen der Welt gespielt wird, wird Hoffmann endgültig weltberühmt. Der Stoff rund um Automaten, Androiden und verrückte Wissenschaftler beeindruckt auch Autoren wie Charles Dickens und Edgar Allan Poe.