zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Sendungsinhalt: Glaube und Kirche

Lydia will evangelische Pfarrerin werden, sie ist Vikarin. Zu ihrer Ausbildung gehören intensive Auseinandersetzungen mit den Grundsätzen des christlichen Glaubens, besonders mit der Person und der Botschaft von Jesus Christus. Auch die dunklen Seiten des Christentums beschäftigen die angehenden Pfarrer. Das Christentum hat im Lauf seiner Geschichte in vielen Regionen der Welt immer wieder Krieg, Gewalt und Schrecken verbreitet. Aaron, Lydias Kollege, will gerade deswegen mit der christlichen Botschaft von Frieden und Gerechtigkeit die Menschen erreichen.

Filmskript: Glaube und Kirche

Glaube und Kirche

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Pfarrerinnen und Pfarrer - die Ausbildung

00:00 – 03:16

Lydia und Aaron sind im Vikariat. Im evangelischen Predigerseminar in Wittenberg treffen sie sich mit einer Gruppe angehender Pfarrerinnen und Pfarrer. Eine Gelegenheit zum Austausch. In ihren zukünftigen Gemeinden werden die jungen Leute Ansprechpartner sein für religiöse und weltliche Fragen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Jesus Christus (Animationsclip)

03:16 – 05:31

Wer war Jesus Christus, die Zentralfigur der christlichen Religion? Er selbst hat nichts Schriftliches hinterlassen. Aber Christen haben später seine Geschichte aufgeschrieben und seine Lehren weitergegeben.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Aufgaben in der Gemeinde

05:31 – 11:33

Angehende Pfarrerinnen und Pfarrer müssen viel lernen für ihren Beruf. Dazu gehören auch ganz praktische Tätigkeiten. So üben sie im Seminar die Durchführung einer Beerdigung. Lydia arbeitet in einer Leipziger Kirchengemeinde. Gemeinsam mit dem Pfarrer gestaltet sie Gottesdienste, eine große Herausforderung.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Die dunklen Seiten des Christentums

11:33 – 13:44

Das Christentum hat eine bewegte Geschichte. Sie ist auch ist geprägt von Gewalt und Unterdrückung. In vielen Regionen der Welt hat die Religion Schrecken verbreitet und blutige Kriege geführt. Die Kreuzzüge, die Religionskriege und die Inquisition sind Beispiele für die dunklen Seiten des Christentums.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Umgang mit der christlichen Geschichte

13:44 – Ende

Lydia und Aaron wissen um die problematischen Seiten des Christentums. Sie setzen sich auseinander mit Fundamentalismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt, damals und heute. Lydia und Aaron sind aber trotz alledem überzeugt: das Wesen des Christentums sind Frieden und Gerechtigkeit.