zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Hauptnavigation

Inhalt

Sendungsinhalt: Gesellschaft und Kirche

Alyn und Tezebit sind freiwillige Helferinnen im Petershof im Duisburger Stadtteil Marxloh. Das katholische soziale Zentrum ist Anlaufstelle für viele Menschen in dem Brennpunktviertel. Leiter der Einrichtung ist Pater Oliver, der Pfarrer der Gemeinde. Menschen verschiedener Kulturen und Religionen arbeiten hier eng zusammen. Neben Essen und Kleidung bieten sie den Besuchern vor allem auch Gesprächsmöglichkeiten an.

Filmskript: Gesellschaft und Kirche

Gesellschaft und Kirche

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Der Petershof, ein christliches, soziales Zentrum

00:00 – 03:44

Der Petershof in Duisburg ist ein christliches, soziales Zentrum und eine Anlaufstelle für Menschen, verschiedener Religionen. Alyn und Tezebit, arbeiten hier als freiwillige Helfer mit. Die beiden jungen Frauen kochen Essen und verteilen Kleidung an Bedürftige. Beide setzen sich mit dem Begriff der Nächstenliebe intensiv auseinander.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Das Christentum und die Nächstenliebe (Animationsclip)

03:44 – 05:09

Nächstenliebe spielt im Christentum eine wichtige Rolle. Christen sollen Armen helfen, Fremde aufnehmen und auch ihren eigenen Feinden in Liebe begegnen. „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“, sagt die Bibel. Im Alltag ist das nicht immer leicht.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Nächstenliebe vor Ort

05:09 – 08:19

Tezebit und Alyn finden es wichtig Nächstenliebe ganz praktisch zu leben. Sie wollen für andere da sein. Auch Pater Oliver, der Leiter des Peterhofs, will präsent sein für die Menschen im Viertel. Die Religionszugehörigkeit seinher Gesprächspartner ist ihm dabei nicht wichtig. Zusammen mit seinem Team ist er auf den Straßen unterwegs, um im Viertel als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Arbeit mit Kindern im Jugendzentrum

08:19 – 10:10

Alyn arbeitet auch als Betreuerin im Jugendzentrum Einstein. Viele der Kinder, die hierherkommen, haben Schlimmes erlebt. Häufig haben sie auch Fluchterfahrungen. Das Böse, das sie erlebt haben, ist Teil ihrer Geschichte und auch Alyn setzt sich damit auseinander. Wie viele Christen, fragt sie sich, wie ihre Religion und das Böse in der Welt zusammenpassen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Das Christentum und das Böse (Animationsclip)

10:10 – 11:55

Die Frage, woher das Böse kommt, beschäftigte Christen schon lange. Viele Kirchenlehrer haben sich darüber den Kopf zerbrochen. Unter ihnen auch Kirchenvater Augustinus, der im fünften Jahrhundert nach Christus lebte.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Gegen den Hass

11:55 – Ende

Der Petershof ist keine heile Welt. Auch hier sind die gesellschaftlichen Entwicklungen zu spüren. Tezebit will Hass und Rassismus nicht tatenlos hinnehmen. Die Arbeit am Petershof und das gleichberechtigte Miteinander dort, ist für sie ein gutes Gegenkonzept.