zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Sendungsinhalt: Rio de Janeiro: Frauenpower für die Favela (Brasilien)

Antonia Soares ist Leiterin des „Museu de Favela“, einer NGO, die sich für die Mädchen und Frauen in den Favelas von Rio de Janeiro einsetzt. Die Organisation veranstaltet Workshops, Fortbildungen und Freizeitaktivitäten, mit denen sie die Kultur der Favelas fördern und das Selbstbewusstsein der Favela-Bewohnerinnen stärken will. Eine Ausstellung ist starken „Favela-Frauen“ gewidmet, die ihr Leben – ihrer Herkunft zum Trotz – in die Hand genommen haben. Die Journalistin und Schauspiellehrerin Tatiana Bastos hat ein Theaterprojekt ins Leben gerufen, mit dem sie junge Mädchen unterstützt, ihre Zukunftswünsche zu formulieren und in die Tat umzusetzen.

Filmskript: Rio de Janeiro: Frauenpower für die Favela

Rio de Janeiro: Frauenpower für die Favela

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Gemeindearbeit in der Favela

00:00 – 04:38

Antonia Soares ist pensionierte Kunst-Handwerkerin. Sie lebt in einer Favela von Rio de Janeiro und engagiert sich dort seit 32 Jahren: Sie hilft, Konflikte zu lösen und setzt sich insbesondere für die Interessen der Mädchen und Frauen ein. Antonia Soares ist auch Mitbegründerin des Favela-Museums, das die Geschichte des Viertels bewahren und das Selbstbewusstsein der Menschen dort stärken will.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Das Theaterprojekt

04:38 – 08:51

Die Bewohnerinnen der Favela haben mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Die Journalistin und Schauspiellehrerin Tatiana Bastos hat deshalb einen Theaterworkshop für die Mädchen des Viertels ins Leben gerufen. Damit hat sie für die jungen Frauen einen Raum geschaffen, in dem sie über ihr Leben und ihre Zukunftsträume sprechen können.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Weibliche Vorbilder

08:51 – Ende

Frauen wie Antonia Soares und Tatiana Bastos wollen den Bewohnerinnen der Favela bewusst machen, dass sie alleine darüber entscheiden, was sie aus ihrem Leben machen wollen. Das Favela-Museum hat zu diesem Thema eine Ausstellung initiiert: Sie porträtiert Frauen der Favela, die ihren Weg gemacht haben und den jüngeren Bewohnerinnen ein Vorbild sein können.