zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Links & Literatur

Link-Tipp in der ARD

  • Externer LinkDDR in 10 Minuten (MDR)

    War die DDR ein Arbeiterparadies? Wie kaputt war die Umwelt? Hatten wirklich alle Schüler "Wehrerziehungsunterricht"? Die Reihe erzählt vom Leben im Sozialismus und räumt dabei auch mit gängigen Klischees auf. (12 x 10 Minuten; „VEB Horch und Guck“ / „Wohntraumvergabe“ / „Reiseweltmeister“ / „Bananenrepublik“ / „Von wegen: brav und angepasst“ / „DDR = „Frauenland“?“ / „Mauerbauer und Mauerspechte“ / „Geheimsache Umwelt“ / „VEB Gleichschritt“ / „Geld regiert die DDR?“ / „Arbeit nach Plan“ / „Wendegefühle“)

Links

  • Externer Linkbpb - Dossier Ostzeit

    DDR-Schwerpunkt der Bundeszentrale für politische Bildung mit zahlreichen Publikationen, Unterrichtsmaterialien, Zeitzeugen-Sammlungen

  • Externer LinkBundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

    Web-Seite der Bundesstiftung, die dem am 12. Juni 1998 vom Bundestag verabschiedeten Gesetz Gesetz zur Errichtung einer Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur folgt. Mit zahlreichen Publikationen und Veranstaltungen

  • Externer LinkZeitzeugenportal 89/90

    Portal zur Suche nach Zeitzeugen für die Zeit der Wende (Registrierung notwenig), aber auch Angebot vielfältigster Materialien und Dokumente über die „Wendezeit“.

  • Externer LinkChronik der Mauer (1961-1989)

    Ein multimediales Geschichtsangebot der Bundeszentrale für politische Bildung mit Texten, O-Tönen und Reportagen zur Geschichte der Mauer.

  • Externer LinkDDR-Lexikon

    Lexikon zu zentralen Begriffen zu Politik und Gesellschaft der DDR – ein Wikipedia-Angebot

  • Externer LinkDDR im Unterricht

    Ein online-Portal der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Neben Hintergrundinformationen und Materialien werden didaktisch-methodische Hinweise für eine sinnvolle Vermittlung des Lernfelds DDR im Unterricht angeboten.

  • Externer LinkLernort Keibelstraße

    Zwischen 1951 und 1990 befand sich in der Keibelstraße in Berlin-Mitte eine Untersuchungshaftanstalt (UHA). Sie war die einzige Ost-Berliner Untersuchungshaftanstalt des Ministeriums des Innern, in der auch Frauen inhaftiert wurden. Der Lernort Keibelstraße wurde im Februar 2019 eröffnet. Er versteht sich neben einer Bildungsstätte auch als Dokumentationszentrum, in dem die Geschichte des Ortes aufgearbeitet und ausgestellt wird. Speziell dazu wurde ein interaktives und mediengestütztes Angebot in Form von Lernwerkstätten für Grundschulen und Sekundarstufen entwickelt.

Literatur

Saskia Handro: Alltagsgeschichte – Alltag, Arbeit, Politik und Kultur in SBZ und DDR
Wochenschau 2006 Der Band bietet vor allem eine umfangreichen Quellensammlung von Originaldokumenten, politischen Zitaten, Statistiken, Gesetzestexten etc. zu Politik und Gesellschaft der DDR.
Peter Stolz: Der Ost-West-Konflikt. Die Welt der USA und die der UdSSR oder die Aporien der Blöcke
Diesterweg 2007 Eine Unterrichtsreihe für die 10. Klasse nach dem neuen Rahmenlehrplan für die Sek. I (Berlin-Brandenburg); Herausgeber: Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann Schroedel Diesterweg Schönigh Winklers GmbH, Braunschweig, Berliner Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg
Hermann Vinke: Die DDR. Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen. Mit einem Vorwort von Wolfgang Thierse
Ravensburg 2008 Der Autor erschließt die Geschichte der DDR nicht nur über eine Fülle von Fakten und Bildern - er nähert sich der Zeit auch mit Porträts von Politikern, Regimegegnern, Künstlern sowie den Menschen, die die DDR, die Wende, die Wiedervereinigung und den Aufbau Ost miterlebt haben.