zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Hauptnavigation

Inhalt

Links und Literatur

Links für Lehrerinnen und Lehrer

  • Externer LinkPlanet Wissen: Gesunde Ernährung

    Was macht eine gesunde Ernährung aus? Welche Lebensmittel sind gut für den Menschen, welche weniger? Und wer entscheidet das eigentlich? Planet Wissen erklärt es.

  • Externer LinkPlanet Wissen: Vitamine

    Vitaminmangel macht krank. Deswegen ist es wichtig genügend Vitamine zu sich zu nehmen. Doch auch eine Überdosis an Vitaminen kann gefährlich sein. Der Artikel auf planet-wissen.de beschäftigt sich mit der lebensnotwendigen Wirkung von Vitaminen, aber auch ihren Risiken.

  • Externer LinkPlanet Wissen: Fett

    Eine Fettzufuhr, die den eigenen Bedarf übersteigt, gilt als ungesund. Das überschüssige Fett kann sich in den Arterien ablagern und Herz- und Gefäßerkrankungen verursachen. Trotzdem: Ohne Fett kann der Mensch nicht leben. In Maßen verzehrt hat es durchaus seine guten Seiten.

  • Externer LinkPlanet Wissen: Verdauen

    Der Planet-Wissen-Text beschreibt den Prozess der Verdauung vom Mund bis in den Darm. Zudem liefert er Informationen über die chemischen und mechanischen Prozesse im Verdauungsapparat.

  • Externer LinkDeutsche Gesellschaft für Ernährung

    Auf der offiziellen Internetseite der Deutschen Gesellschaft für Ernährung findet man nicht nur den alle vier Jahre erscheinenden Ernährungsbericht, sondern auch viele Tipps zum Thema Ernährung.

Literatur-Tipps für Leherinnen und Lehrer

Der Brockhaus Ernährung. Gesund essen – bewusst leben
FA Brockhaus, Gütersloh, 2008, 704 Seiten, ISBN 978-3765305832 "Der Brockhaus Ernährung" liefert mit über 3500 Stichworten zahlreiche Antworten und Tipps rund um das Thema gesunde Ernährung. Unter der Leitung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung haben über 40 Experten Informationen und die neuesten wissenschaftliche Erkenntnisse über unsere Lebensmittel zusammengetragen. Das Spektrum reicht von Angaben zum Nährwert und der Haltbarkeit verschiedener Lebensmittel bis zu künstlichen Zusatzstoffen und vegetarischer Ernährung. Zahlreiche Tabellen, Schaubilder und Grafiken machen die Informationen leicht verständlich.
Adolf Faller, Michael Schünke: Der Körper des Menschen. Einführung in Bau und Funktion
Thieme Verlag, Stuttgart, 2008, 830 Seiten, ISBN 3-13-329715-5 Das Buch gehört zu den Standardwerken über die Anatomie und Funktion des menschlichen Körpers und ist auch für medizinische Laien geeignet. Biologische Vorgänge und Organsysteme, wie etwa das Verdauungssystem, werden leicht verständlich erklärt und sind mit zahlreichen farbigen Abbildungen versehen.
Kurt Freytag: Aulis Lernspiele Biologie Essen und Trinken
Aulis Verlag, Freising, 2006, 90 Seiten (lose), ISBN 3-7614-2653-4 Ein Lernspiel für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen: 80 Fragen und Antworten rund ums Thema Essen und Trinken vermitteln auf spielerische Weise Wissen zu Nährstoffen, Nahrungsmitteln, Vitaminen, Speisen und Getränke und deren Zubereitung, Kochen und Backen sowie Essen und Verdauen. Die Besonderheit: Die Antwort befindet sich nicht auf der Rückseite der gleichen Karte, sondern auf einer der anderen Karten. Alle Spieler können gemeinsam überlegen und die richtige Antwort suchen.
Umweltinstitut München e.V. (Hg.), Mach mit, bleib fit! – Ein Arbeitsheft über gesunde Ernährung und Ökolandbau für die 3. bis 5. Klasse
Umweltinstitut München e.V., München, 2016, 24 S. Das Arbeitsheft informiert über die Grundlagen einer gesunden Ernährung und schult den kritischen Blick auf die im Supermarkt angebotenen Nahrungsmittel. Außerdem werden die Auswirkungen der industriellen Landwirtschaft auf Tiere und Umwelt beleuchtet und der Ökolandbau als Beispiel einer nachhaltigen Form der Lebensmittelproduktion vorgestellt. Das Arbeitsheft steht unter dieser Adresse http://www.umweltinstitut.org/ueber-uns/infomaterial/landwirtschaft.html als PDF-Datei zur Verfügung oder kann kostenlos in beliebiger Stückzahl bestellt werden.

Literatur-Tipps für Schülerinnen und Schüler

Susanne Reininger, Willi wills wissen: Warum richtige Ernährung nicht fett macht!
Baumhaus Verlag, Frankfurt, 2007, 48 Seiten, ISBN 978-3833927157 Dieses Buch aus der Reihe "Willi wills wissen" ist dem Thema Ernährung gewidmet. Es enthält zahlreiche Tipps zu gesunder Ernährung und erklärt warum manche Dinge zwar lecker schmecken, aber schlecht für den Körper sind. Zudem werden die Themen Übergewicht und Magersucht aufgegriffen und beschrieben, wie Kinder und Jugendliche lernen können, sich in ihrem eigenen Körper wohlzufühlen.
Was ist was: Ernährung
Tessloff Verlag, Hamburg, 2009, 48 Seiten, ISBN 978-3788615147 Dieses Buch aus der Reihe "Was ist was?" eignet sich als Einstiegslektüre in das Thema Ernährung. Es gibt einen Überblick über Nährstoffe, Lebensmittelgruppen und den menschlichen Stoffwechsel sowie über den Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit. Zudem werden Aspekte wie Welternährung oder internationale Tischsitten und Essgewohnheiten angesprochen.
Sam Stern, Licence to cook. Coole Rezepte für jeden Tag
Oetinger Verlag, Hamburg, 2007, 159 Seiten, ISBN 978-3789147340 Dieses Buch richtet sich an Teenager, die gerne kochen möchten. Das Besondere: der Autor Sam Stern ist selbst erst 15 Jahre alt. In seinem Kochbuch stellt er Rezepte vor, die schnell und einfach nachgekocht werden können. Zudem werden grundlegende Dinge über Kochtechniken, gesunde Ernährung und die Auswahl der richtigen Zutaten erklärt. Die Kapitel des Buchs sind auf die Bedürfnisse von Jugendlichen abgestimmt. So gibt es zum Beispiel Rubriken mit Party-Snacks und mit Nervennahrung bei Prüfungsstress.
Angela Wilkes, Kinderkochbuch: So lernst du kochen - Schritt für Schritt
Dorling Kindersley Verlag, München, 2010, 128 Seiten, ISBN 978-3831006465 Chinesische Reispfanne, Spaghetti Carbonara oder gefüllte Pellkartoffeln – in diesem Kochbuch sind leckere Rezepte einfach erklärt, so dass sie auch von Jüngeren erfolgreich nachgekocht werden können. Zudem erfahren Nachwuchsköche Wissenswertes über die Utensilien beim Kochen und zum Thema Sicherheit in der Küche.
Ruth Gellersen, Experimente rund um die Ernährung
Esslinger Verlag, Esslingen, 2009, 45 Seiten, ISBN 978-3480224821 Was bewirkt die Hefe beim Brotbacken? Wie viel Zucker steckt in einem Glas Limonade? Warum soll man nach dem Essen die Zähne putzen und wie funktioniert eigentlich ein Kühlschrank? Ruth Gellersen stellt in ihrem Buch zahlreiche Experimente vor, mit denen Kinder diesen Fragen spielerisch auf den Grund gehen können. Die Experimente sind für Grundschulen und Kindertagesstätten geeignet.
Ursula Heist: Mein Körper – Der Weg der Nahrung (Audio CD)
Contenti Music, 2004, Laufzeit 40 Minuten, ISBN 3-9809828-5-8 Eine musikalische Reise durch das Verdauungssystem: Fünf Songs erzählen vom Weg der Nahrung durch unseren Körper. Zu Wort kommen der Mund, die Speiseröhre, der Magen, der Dünn- und der Dickdarm. Ergänzende Infos liefert das CD-Booklet mit einem Plakat zu den Verdauungsorganen. Die CD ist für Kinder zwischen fünf und 12 Jahren geeignet.