zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Inhalt der Sendung

Die beiden Viertklässler Florian und Rezzan entdecken, was in ihrer Nahrung steckt. Eine Ernährungswissenschaftlerin untersucht internationale Frühstücksgewohnheiten und macht mit der Grundschulklasse einen Test: Welche Ernährung fördert die Konzentration in der Schule? Zusammen mit einer Sportwissenschaftlerin finden die Schülerinnen und Schüler den Zusammenhang zwischen Ernährung und Bewegung heraus.

Anschaulich erklärt "Abenteuer Ernährung" die wichtigsten Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung. Die Experimente mit den Grundschülern, Trickfilmanimationen und Erklärungen der Wissenschaftlerinnen ergeben eine abwechslungsreiche Mischung – und damit genau die richtige Gehirnnahrung.

Der 30-minütige Film ist in drei Module unterteilt: Das erste Modul dreht sich um die Nährstoffe und wofür der Körper sie braucht. Was bei der Verdauung im Körper passiert, zeigt eine Animation. Modul zwei geht dem Zusammenhang zwischen Essen und Konzentrationsfähigkeit auf den Grund. Im dritten Modul geht es um Ernährung und Bewegung: Es wird erklärt, was Kalorien sind und wie man sie wieder loswird.

Der Film greift auf lebensnahe Art und Weise die wichtigsten Themen auf, die im Sachunterricht in der Grundschule und in Biologie in den Klassen 5 und 6 im Bereich gesunde Ernährung auf dem Lehrplan stehen.