zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Filminhalt: Siegerland und Wittgenstein

In der Region Siegerland-Wittgenstein machen Esther und André einen Wettlauf auf die Ginsburg in Hilchenbach. Im historischen Ortskern von Freudenberg, dem "alten Flecken", suchen sie einen "wilden Mann". Dabei handelt es sich um eine besondere Balkenkonstruktion an einem Fachwerkhaus. Als Nächstes besuchen die beiden die Wisente im Rothaargebirge. Für ihren dritten Stern müssen Esther und André selbst Hand anlegen: Sie spalten Schiefer im Schaubergwerk in Bad Berleburg. Zur Belohnung unternehmen sie in Siegen eine Stadttour mit einem Trecker.

Siegerland und Wittgenstein

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Freudenberger Fachwerk

00:00 – 05:08

Esther und André starten ihre Entdeckungstour durch die Region Siegerland-Wittgenstein an der Ginsburg in Hilchenbach. Für ihr erstes Rätsel schauen sie sich die Fachwerkhäuser in Freudenberg genau an. Im "alten Flecken", dem historischen Ortskern, entdecken sie eine Balkenformation, die aussieht wie ein wilder Mann.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Wisente im Rothaargebirge

05:08 – 08:50

In der Nähe von Bad Berleburg im Rothaargebirge treffen Esther und André auf die "Könige des Waldes": eine Wisent-Herde, die dort ausgewildert wurde. Ein Ranger zeigt ihnen den Weg.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Im Schiefer-Bergwerk

08:50 – Ende

Im Schiefer-Schaubergwerk in Bad Berleburg erfahren Esther und André, wie Schiefer vor Millionen Jahren entstanden ist, und sie dürfen die Steine selbst zu dünnen Schieferplatten spalten. Zur Belohnung unternehmen sie eine Stadttour mit einem Trecker – quer durch Siegen bis zum Oberen Schloss