Planet Schule Logo
 
 

Krankenfahrzeuge der Feuerwehr

 

Es gibt eigentlich keine speziellen Krankenfahrzeuge der Feuerwehr, da alle Rettungsfahrzeuge in Deutschland genormt sind. Die Krankenfahrzeuge der Feuerwehr dürfen außer dieser Standardausstattung aber noch feuerwehrspezifische Geräte mitführen.

 

Unterschieden wird in Krankentransportwagen und Rettungswagen. Die Krankentransportwagen können bis zu vier Patienten gleichzeitig transportieren und sind nur für den Transport von Nicht-Notfallpatienten zugelassen.

Rettungswagen dienen der Versorgung und dem Transport von Notfallpatienten. Nur in Sonderfällen dürfen zwei Patienten gleichzeitig transportiert werden, da dann eine Einschränkung der Behandlungsmöglichkeiten besteht.

Krankentransportwagen

Krankentransportwagen

In den meisten Fällen gibt es noch einen Notarztwagen. Dies sind normale PKW mit entsprechender Ausrüstung. Patienten können damit nicht transportiert werden.
 
Einsatzleitfahrzeuge
 

Einsatzleitfahrzeuge haben die notwendige Ausrüstung, um von ihnen aus größere Einsätze zu koordinieren. Zu diesem Zweck verfügen sie über informations- und kommunikationstechnische Einrichtungen.

Einsatzleitfahrzeug

Einsatzleitfahrzeug

 

Mannschaftstransportfahrzeuge dienen dem Transport von Feuerwehrleuten zur Schadensstelle.