Navigationshilfe:

Planet Schule sucht bienenfreundliche Schulen in NRW

Eine Biene landet auf einer Kamillenblüte (Quelle: WDR/dpa/ Patrick Pleul)

Im WDR läuft noch bis September die große multimediale Aktion „Bienen live!“ in Radio, Internet und Fernsehen mit vielfältiger Berichterstattung rund um Bienen. Der WDR begleitet mehrere Imker, unter anderem auch direkt an Schulen mit Bienen AGs. Mit 360-Grad --Kameras im Bienenstock und Sensoren wollen wir den Tieren noch besser auf die Spur zu kommen. Täglich werden Gewicht des Bienenstocks, Regen und Wind gemessen und die Sammelleistung dokumentiert – live zum Mitverfolgen auf bienenlive.wdr.de.

Im Rahmen dieser Aktion suchen wir Schulen in Nordrhein-Westfalen, die sich bienenfreundlich verhalten. Die Schulen sollen dokumentieren, wie sie sich engagieren – ob beispielsweise mit einer Bienen AG, mit entsprechenden Pflanzen im Schulgarten oder mit Nisthilfen für Wildbienen. Die Schulen und ihre Aktionen werden auf der Internetseite des Projekts vorgestellt. Ziel ist es, durch Best-Practice-Beispiele weitere Schulen dazu anzuregen, sich ebenfalls nachhaltig für Bienen und andere Insekten einzusetzen.

Mitmachende Schulen erhalten dafür vom WDR das Siegel „Bienenfreundliche Schule“.

Eine junge Frau beobachtet Insekten in einer Blumenwiese. (Quelle: mauritius images/nature picture library)

Wie können Schulen mitmachen?

Mitmachen ist ganz einfach: Filmen oder fotografieren Sie die Aktivitäten an Ihrer Schule und laden Sie die Clips und Fotos nach den Osterferien über unsere Webseite hoch. Dabei sind ganz unterschiedliche Formen der Dokumentation möglich und gewünscht. Die Schülerinnen und Schüler können sich beispielsweise gegenseitig interviewen, warum sie in der Bienen-AG mitmachen. Oder Sie fotografieren ihre Nisthilfen-Bauaktion und machen daraus eine Slide-Show, halten einzelne Pflanzenarten Ihrer Wildblumenwiese im Bild fest oder zeigen, wie man Honig schleudert. Je nach Alter der Kinder können sie auch zum Thema Bienen singen oder dichten und einen Ausschnitt der Aufführungen filmen. Hauptsache es wird deutlich, welche Aktionen und Bemühungen es rund um Bienen und auch andere Insekten an der Schule gibt.

Ab dem 1. Mai bis zum Ende der Aktion im September können Sie sich mit Ihren Fotos, Videos und Texten beteiligen. Ende September werden dann die Siegel „Bienenfreundliche Schule“ verliehen.

Den Link, um die Materialien an uns zu versenden, finden Sie ab 1.5. hier.

Und außerdem? Samentütchen bestellen und Blumenwiesen pflanzen!

Gemeinsam mit der Radiowelle WDR 2 verschenken wir Samentütchen an Schulen in NRW. Die spezielle Mischung ist optimal, damit Bienen und andere Insekten genug Nahrung finden. Die WDR 2-Mischung enthält die Blumen, die Bienen lieben: Phacelia, Buchweizen, Koriander, Ringelblume, Schwarzkümmel, Ölrettich, Kornblume, Malve, Borretsch, Dill und Sonnenblume. Solange der Vorrat reicht, schicken wir allen Bewerberinnen und Bewerbern am Ende der Osterferien die Samentütchen ins Haus.

Bestellen unter „Mehr Bienenwiesen im Westen“

Mehr zu Bienen auf Planet Schule

Filme, Animation, Unterrichtsmaterial: Planet Schule bietet unterschiedliche Möglichkeiten, sich im Unterricht mit dem Thema Bienen zu befassen. Der Film „Im Staat aus Wachs und Honig“begleitet ein Bienenvolk durch das Jahr. Mit der interaktiven Animation „Die Honigbiene“ kann man in den Bienenstock hineinschauen und erfährt in amüsanten Animationen einiges Wissenswerte über Honigbienen. Eine Vertiefung der Inhalte im Unterricht ermöglicht das Unterrichtsmaterial aus dem Wissenspool „Lebensräume – In Haus und Garten“.

Link Film „Im Staat aus Wachs und Honig“
Link Animationen Die „Honigbiene”
Link Mulimedia-Reportage „Die Honigsammler“
Link „Lebensräume – In Haus und Garten”

Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Programm per E-Mail
Newsletter
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte