Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Bruno, der Bär ohne Pass

Info:

Etwa 35.000 Bären leben in Europa, und auch über die deutschen Grenzen kann jederzeit der ein oder andere kommen. So wie der berühmte Pionier seiner Art im Frühsommer 2006: Bruno. Er wurde zunächst als Held gefeiert, dann als Problembär abgestempelt und schließlich erschossen. Wie gehen wir in Zukunft mit den großen Wildtieren um? Der Schauspieler Hannes Jaenicke, bekannt für sein weltweites Engagement im Tier- und Naturschutz, macht sich erstmals in seiner Heimat auf die Spurensuche. Seine Reise führt von Slowenien über Italien bis in die bayerischen Alpen.

Hannes Jaenicke trifft dabei Jäger und Wildhüter, Bärenmanager und Tierparkleiter. Sie alle kannten Bruno und seine ungewöhnliche Vorgeschichte. Stück für Stück enträtselt der Film, warum der Bär sich so anders verhielt als erwartetet. Wie gehen andere europäische Länder mit den Wildtieren um? Und wie bereitet sich Deutschland auf Bäreneinwanderer vor? Ein Plan muss schnell her: In Norditalien leben bereits wieder über 40 Bären und vermehren sich schnell.

Hannes Jaenickes abenteuerliche Reise offenbart unser zwiespältiges Verhältnis zu einem ganz normalen Wildtier, das wir gerne als Teddybär verhätscheln oder als Bestie verurteilen.

Sendetermine: Bruno, der Bär ohne Pass

Bereits ausgestrahlte Sendungen:

SWR Fernsehen

Do. 27.09.2018, 7:00h

SWR Fernsehen

Do. 19.01.2017, 7:00h

Info:

Klassenstufe:

9 - 13

DVD-Signatur Medienzentren:

Online-Signatur Medienzentren:

Produktion:

WDR

Sendelänge:

30 Minuten

Sendungskalender
2020
Dez Jan Feb
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte