Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Brundibár - Eine Kinderoper aus dem KZ Theresienstadt

Info:

Die Kinderoper „Brundibár“ von Hans Krása und Adolf Hoffmeister wurde vor allem wegen ihrer Bedeutung für die Insassen des Konzentrationslagers Theresienstadt berühmt. Dort wurde sie über 50 Mal offiziell gespielt und unzählige Male inoffiziell – auf den Gängen der Wohnbaracken und in Hofecken. Dass die Kinderoper wichtig war, sahen auch die Nazis des Lagerkommandos und wählten sie als Beweis für das „schöne Leben“ im „Kurort Theresienstadt“ bei der Inspektion des Internationalen Roten Kreuzes am 23. Juni 1944.
Die Sendung dokumentiert das deutsch-polnische Projekt, das 2011 unter der Leitung der norwegisch-polnischen Musikerin Bente Kahan in Zusammenarbeit mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt (Oder) und der Stiftung Genshagen entstand. Mit dabei waren deutsche und polnische Kinder und Jugendliche zwischen sieben und achtzehn Jahren. Unterstützt wurden sie von namhaften Künstlern aus Holland, Bulgarien, Polen und der Türkei. Ein Höhepunkt der Dokumentation sind die Erinnerungen der Zeitzeugin Eva Hermanova. Als damals 14-Jährige sang sie bei den Aufführungen von „Brundibár“ in Theresienstadt im Kinderchor mit.

Dieser Film kann aus rechtlichen Gründen leider nicht online zur Verfügung gestellt werden. Bitte informieren Sie sich über alternative Bezugsmöglichkeiten in der Rubrik "Service" unter "Sendung verpasst".

Sendetermine: Brundibár - Eine Kinderoper aus dem KZ Theresienstadt

Bereits ausgestrahlte Sendungen:

SWR Fernsehen

Sa. 02.11.2019, 6:45h

WDR Fernsehen

Do. 11.10.2018, 7:50h

WDR Fernsehen

Do. 04.10.2018, 7:50h

SWR Fernsehen

Fr. 17.03.2017, 7:15h

Info:

Klassenstufe:

7 - 13

DVD-Signatur Medienzentren:

Online-Signatur Medienzentren:

Produktion:

RBB/WDR

Sendelänge:

15 Minuten

Sendungskalender
2019
Okt Nov Dez
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte