Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Vom Umgang mit der Schöpfung - Tierschutz im Spiegel der Religion

Info:

Vor über 30 Jahren haben sich die christlichen Kirchen von der biblischen Interpretation „Machet euch die Erde untertan!" gelöst und fordern seitdem zu Frieden, Gerechtigkeit und vor allem zur Bewahrung der Schöpfung auf.
Doch hat sich das Verhältnis der Ebenbilder Gottes zu den vierbeinigen Mitgeschöpfen dadurch nachhaltig verändert? Einerseits sind Menschen nicht nur im Fall Knut für ihre übertriebene Tierliebe bekannt, andererseits schätzt man dauerhaft günstige Fleischpreise. Es gibt im Christentum kein Fleischverbot! Vegetarismus ist Ansichtssache. Warum also wenden sich Christen in Brandenburg gegen Hähnchen- und Schweinemastanlagen, die dringend benötigte Arbeitsplätze bringen? Einerseits werden Tiere in Franziskusmessen gesegnet, andererseits die Jagd auf sie in Hubertusmessen gutgeheißen. Gibt das Christentum also keine eindeutige ethische Orientierung im Umgang mit Tieren?

Info:

Klassenstufe:

9 - 13

Fächer:

Schlagworte:

DVD-Signatur Medienzentren:

nicht mehr entleihbar

Produktion:

RBB

Sendelänge:

30 Minuten

Sendungskalender
2020
Mai Juni Juli
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte