Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Die Not der Weber

Info:

Die Erfindung der Dampfmaschine und die Entwicklung von Industriemaschinen verändert das Leben der Menschen im 19. Jahrhundert stark. Viele Handwerker, besonders die Weber, sind in ihrer Existenz bedroht. So auch Familie Enters: Der Junge Hermann bereitet das Garn für den Webstuhl vor, an dem sein Vater bis tief in die Nacht arbeitet. Trotzdem können sie gegen die Maschinen nicht ankommen, die einfach schneller und günstiger bessere Stoffe produzieren. Hermann wird von der Schule genommen und in die Lehre verkauft.

Kinderarbeit ist auch in den Fabriken gang und gäbe: Kinder sind begehrt, weil sie klein und flink sind und die Unternehmer weniger Geld kosten. Einer dieser Unternehmer ist Friedrich Engels, der eine Fabrik nach englischem Vorbild in der Wuppertaler Region errichten lässt. Geprägt von der protestantischen Erwerbsethik sind sozialer Stand und Reichtum für ihn von Gott gegeben; in der Fabrikarbeit sieht er eine sinnvolle Lebensaufgabe für die arme Bevölkerung – auch für die Kinder. Sein Sohn Friedrich Engels junior zieht andere Schlüsse aus der elenden Situation der Arbeiter: Er schlägt sein Erbe aus und publiziert mit seinem Freund Karl Marx Schriften gegen die Ausbeutung der Arbeiter. Damit legen sie den ideologischen Grundstein der Arbeiterbewegung.

Sendetermine: Die Not der Weber

Bereits ausgestrahlte Sendungen:

SWR Fernsehen

Sa. 09.06.2018, 6:00h

Info:

Sendereihe:

Klassenstufe:

8 - 13

Fächer:

DVD-Signatur Medienzentren:

Online-Signatur Medienzentren:

Produktion:

WDR

Sendelänge:

30 Minuten

Sendungskalender
2020
Dez Jan Feb
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte