Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Georgien - Den Bakteriophagen auf der Spur: Das George Eliava Institut in Tiflis

Info:

Ehe sich Penicillin im Zweiten Weltkrieg als wichtigstes Mittel im Kampf gegen bakterielle Erkrankungen durchsetzte, griff man auf andere Methoden zurück – den therapeutischen Einsatz von Bakteriophagen, sogenannten „Bakterienfressern“. Félix d’Hérelle, ihr Entdecker, gründete zusammen mit dem jungen georgischen Mikrobiologen Georgi Eliava und mit finanzieller Unterstützung der sowjetischen Regierung 1936 in Tiflis das „Bakteriophagen-Institut“. Der Film porträtiert seine Protagonisten vor dem Hintergrund dramatischer historischer Umbrüche und gibt Einblick in Behandlungsmethoden, die heute wieder an Bedeutung gewinnen, da sich immer mehr Bakterien als resistent gegen Antibiotika erweisen.

Info:

Sendereihe:

Klassenstufe:

7 - 13

DVD-Signatur Medienzentren:

nicht mehr entleihbar

Online-Signatur Medienzentren:

nicht mehr entleihbar

Produktion:

SWR / WDR / EBU

Sendelänge:

30 Minuten

Sendungskalender
2022
Juni Juli Aug
27 28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte