Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Wohnungsbau am Meeresgrund

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Nicht weit von der Rostocker Küste entfernt liegt seit zwölf Jahren das größte künstliche Riff der Ostsee. Der Film begleitet Thomas Mohr und sein Team, die die 50 000 Quadratmeter große Unterwasserwelt angelegt haben. Hier soll der stark überfischte Dorsch ein neues Zuhause finden und sich wieder vermehren. Doch wie haben die Fische dieses Riff angenommen? Auch andernorts gibt es künstliche Riffe. Schon vor Hunderten von Jahren beobachteten Japaner, dass sich Fische gerne zwischen versunkenen Bäumen aufhielten. Daher warfen sie viele Bäume ins Wasser. Mit Autoreifen klappte andernorts der Riffe-Bau allerdings nicht. Auf dem Gummi wächst kaum etwas, Fische meiden diese Riffe. Doch gut angelegte künstliche Riffe bieten den Wasserbewohnern dieselben Vorteile wie natürliche: Strömungsschatten, reichliches Nahrungsangebot und Schutz vor Jägern.

Sendetermine: Wohnungsbau am Meeresgrund

Bereits ausgestrahlte Sendungen:

WDR Fernsehen

Fr. 07.12.2018, 8:00h

WDR Fernsehen

Fr. 30.11.2018, 8:00h

SWR Fernsehen

Do. 23.02.2017, 7:10h

Info:

Klassenstufe:

5 - 13

DVD-Signatur Medienzentren:

Online-Signatur Medienzentren:

Produktion:

WDR

Sendelänge:

10 Minuten

Sendungskalender
2018
Nov Dez Jan
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Programm per E-Mail
Newsletter
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte