Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Die dritte Generation

Info:

37 Menschen hat die RAF getötet, aus ihren eigenen Reihen starben 27. Als sich die Gruppierung im Frühjahr 1998 selbst auflöst, geht eine von Terror und allgemeiner Verunsicherung geprägte Epoche zu Ende. Der abschließende Teil der Filmreihe rekonstruiert zum einen den ungebremsten Terror der dritten Generation, dessen prominenteste Opfer Alfred Herrhausen (1989) und Detlev Rohwedder (1991) sind, Vorstandssprecher der Deutschen Bank bzw. Vorsitzender der Treuhandanstalt. Zum anderen bilanziert der Film den langjährigen Kampf der RAF und führt dessen Tragweite vor Augen. Die lebhaft geführten politischen Debatten um die vorzeitige Haftentlassung Brigitte Mohnhaupts und die (letztlich abgelehnte) Begnadigung Christian Klars werden dokumentiert, wobei die kontroversen Standpunkte zutage treten: Gilt Meinungsfreiheit auch für Demokratiegegner oder haben diejenigen ihren Anspruch verwirkt, die unser Wertesystem abschaffen möchten?

Info:

Klassenstufe:

10 - 13

DVD-Signatur Medienzentren:

nicht mehr entleihbar

Online-Signatur Medienzentren:

nicht mehr entleihbar

Produktion:

WDR

Sendelänge:

10 Minuten

Sendungskalender
2020
Sept Okt Nov
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte