Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Alfred Nobel y la dinamita

Info:

Die alljährliche Nobelpreisverleihung in Stockholm ist ein mediales Großereignis. Jeder Nobelpreis ist mit über einer Million Euro dotiert. Doch nur wenige wissen, dass die Preise von einem Mann gestiftet wurden, der als Erfinder des Dynamits und als einer der erfolgreichsten Unternehmer des 19. Jahrhunderts Geschichte machte.
In Paris wird Nobel in den 1850er Jahren Assistent des Chemikers Théophile-Jules Pelouze. In dessen Labor wurde zuvor das Nitroglycerin erfunden. Nobel umgeht das Problem der bis dahin unkontrollierbaren Explosion dieses Stoffs damit, dass er einen Initialzünder erfindet und sich diesen patentieren lässt. Um zusätzlich die Gefahren beim Transport zu mindern, gründet er eigene Nitroglycerin-Produktionen in verschiedenen Ländern. Mithilfe von Kieselgur gelingt es ihm, das hochexplosive Sprengöl unempfindlich gegen Schläge und Erschütterungen zu machen. Wegen seiner enormen Sprengkraft nennt er diesen Sprengstoff „Dynamit" – nach dem griechischen Wort für „Kraft“: ‚Dynamis'.

Info:

Klassenstufe:

3. - 5. Lernjahr

DVD-Signatur Medienzentren:

nicht mehr entleihbar

Online-Signatur Medienzentren:

nicht mehr entleihbar

Produktion:

SWR / WDR / BR / DW

Sendelänge:

15 Minuten

Sendungskalender
2020
Dez Jan Feb
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte