Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Absturz aus der Moderne

Info:

Deutschland zwischen 1926 und 1933. Die Ankurbelung der Wirtschaft Mitte der zwanziger Jahre hat ihren Preis: Die zunehmende Mechanisierung und Rationalisierung in den Fabriken bedeutet für die Arbeiter oftmals niedrige Löhne und schlechte Arbeitsbedingungen. Der Film zeigt auf, wie steigende Arbeitslosigkeit und politische Radikalisierung einhergehen. Gleichzeitig halten Funktionalisierung und neue technische Entwicklungen auch Einzug in das Privatleben: Die „Frankfurter Küche“ und das Bauhaus stehen für neue Wohn- und Lebenskonzepte während Auto, Elektrokocher und Co. für eine Beschleunigung des Alltags sorgen. Aber nicht nur die Geschwindigkeit, auch die Arbeitslosigkeit nimmt zu...

Warum die neuen Elektrogeräte nicht nur praktisch, sondern auch prestigeträchtig waren, wie sich Politik in Form von Aufmärschen und Schlägertrupps auf der Straße abspielte und was es mit dem antisemitischen Klima in Deutschland auf sich hatte – davon berichten die Zeitzeugen.


Dieser Film kann aus rechtlichen Gründen leider nicht online zur Verfügung gestellt werden. Bitte informieren Sie sich über alternative Bezugsmöglichkeiten in der Rubrik "Service" unter "Sendung verpasst".

Info:

Sendereihe:

Klassenstufe:

9 - 13

Fächer:

DVD-Signatur Medienzentren:

nicht mehr entleihbar

Online-Signatur Medienzentren:

nicht mehr entleihbar

Produktion:

WDR

Sendelänge:

30 Minuten

Sendungskalender
2020
Jan Feb März
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte