Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Aufbruch im Chaos

Info:

Deutschland zwischen 1918 und 1923: Der Erste Weltkrieg ist verloren. Im Versailler Vertrag wird Deutschland die alleinige Schuld am Krieg zugeschrieben. Kriegsversehrte, Bettler und Schlangen vor Arbeitsämtern oder Suppenküchen prägen das Straßenbild. Putschversuche, Aufstände und Streiks erschüttern die junge Republik. Frauen dürfen zwar jetzt wählen (und sich wählen lassen), das wenig emanzipatorische Rollenverständnis der Kaiserzeit steckt aber noch in den Köpfen der Bevölkerung. Naturnahe Jugendbünde wie die Wandervogel-Bewegung erhalten genauso wie religiöse Sektierer enormen Zulauf. Mit dem Ruhrkampf und der Hyperinflation, deren Ursachen und Auswirkungen im Film ausführlich beschrieben werden, enden die ersten fünf Jahre der Weimarer Republik.

Zeitzeugen berichten, wie der Hunger die Menschen dazu treibt, Hamsternester auszuheben, welchen Eindruck die ersten „Hippies“ hinterließen und stellen so zeitgeschichtliche Themen wie Armut, Inflation, Sekten und Jugendbünde in konkrete und sehr persönliche Zusammenhänge.


Dieser Film kann aus rechtlichen Gründen leider nicht online zur Verfügung gestellt werden. Bitte informieren Sie sich über alternative Bezugsmöglichkeiten in der Rubrik "Service" unter "Sendung verpasst".

Info:

Sendereihe:

Klassenstufe:

9 - 13

Fächer:

DVD-Signatur Medienzentren:

nicht mehr entleihbar

Online-Signatur Medienzentren:

nicht mehr entleihbar

Produktion:

WDR

Sendelänge:

30 Minuten

Sendungskalender
2020
Dez Jan Feb
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte