Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Überleben

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Die Integration der Juden in die bürgerliche Gesellschaft scheitert. Bleiben oder Auswandern wird zur Schicksalsfrage des Judentums Ende des 19. Jahrhunderts, nicht nur in Deutschland.
Die Folge erzählt von den Pogromen in Russland, die zur Massenauswanderung in die USA führen, und von der Geburt des politischen Zionismus. Zunächst glauben viele Juden in Mitteleuropa noch, dass Assimilation eine Lösung sei. Im Ersten Weltkrieg kämpfen sie Seite an Seite mit ihren christlichen Kameraden. Doch die Hoffnung erweist sich als Trugschluss. Unter den Nationalsozialisten gibt es für die Juden keine Zukunft mehr. Sechs Millionen Menschen werden auf grausame Weise ermordet. Einigen gelingt die Flucht in Länder wie die USA oder nach Israel. Viele besinnen sich hier wieder ihrer jüdischen Wurzeln.

Inhaltliche Schwerpunkte:
• Ostjudentum in Weißrussland, im Zarenreich und in Czernowitz (jiddisch)
• Auswanderungswelle in die USA
• Theodor Herzl, Zionismus
• Gründung des Staates Israel 1948
• Judentum in Deutschland (Moses Mendelssohn; Juden in Berlin; „Wilhelminische Synagoge“; Entstehung des reformierten Judentums; Juden im Ersten Weltkrieg)
• Antisemitismus im „Wilhelminischen Deutschland“; NS-Zeit / Shoah
• Bedeutung von Yad Vashem für die jüdische Identität

Sendetermine: Überleben

Bereits ausgestrahlte Sendungen:

WDR Fernsehen

Mi. 16.06.2021, 7:50h

WDR Fernsehen

Mi. 09.06.2021, 7:50h

Info:

Klassenstufe:

9 - 13

DVD-Signatur Medienzentren:

Produktion:

WDR

Sendelänge:

30 Minuten

Zeitschrift "SWR Schulfernsehen":

Sendungskalender
2021
Mai Juni Juli
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte