Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Das Blutbad am Bartholomäusfest

Info:

Paris im August 1572. In der Nacht vor dem Bartholomäusfest reißen die Glocken der Pariser Kirchen die Einwohner der französischen Hauptstadt aus dem Schlaf. Das Signal zu einem Massenmord. Weit mehr als dreitausend Menschen werden in dieser Nacht in Paris umgebracht. Die Opfer des Massakers sind Hugenotten, französische Protestanten. Sie waren zur Hochzeit ihres Schutzherrn, des Prinzen von Navarra, mit der Schwester des katholischen Königs nach Paris gekommen. Doch die Versöhnungsfeier wird zum Blutbad, zur „Pariser Bluthochzeit". Selbst wenn sich die Abläufe des schrecklichen Ereignisses rekonstruieren lassen, es bleiben viele Fragen über Täter und Opfer, Motive und Intrigen unbeantwortet.
Die Dokumentation „Das Blutbad am Bartholomäusfest" zeichnet die dramatischen Ereignisse und die Verstrickung der Königsfamilie in das Verbrechen nach. Sie zeigt aber auch die religiösen Gegensätze, das Ringen von persönlichem Glauben und staatlich verordneter Religion um den rechten Weg zum Heil. In szenischen Darstellungen wird das Drama lebendig.

Sendetermine: Das Blutbad am Bartholomäusfest

Bereits ausgestrahlte Sendungen:

SWR Fernsehen

Di. 10.10.2017, 7:00h

Info:

Klassenstufe:

9 - 13

DVD-Signatur Medienzentren:

DVD-Signatur Medienzentren:

Online-Signatur Medienzentren:

Produktion:

SWR

Sendelänge:

30 Minuten

Zeitschrift "SWR Schulfernsehen":

Sendungskalender
2020
April Mai Juni
27 28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte