Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Exil Berlin - Geflohen aus der Türkei

Info:

Die Türkei unter Erdogan: Mit der Ausrufung des Notstandes im Juli 2016 sind Demokratie und Rechtsstaat außer Kraft gesetzt. Die Opposition wird systematisch verfolgt. Immer mehr Menschen verlassen das Land aus Angst vor Repression und Gewalt.
Die demokratische Opposition sieht sich einer systematischen Verfolgung ausgesetzt, darunter zahlreiche Journalisten, Wissenschaftler und Menschenrechtler.
Deshalb sehen viele für sich in der Türkei keine Zukunft mehr. Mehr als 140.000 Menschen hat die türkische Regierung dem Staatsdienst entlassen oder suspendiert, über 50.000 kamen – zumindest zeitweilig – in Haft. Aus Angst vor willkürlicher Repression und Gewalt verlassen immer mehr Regierungskritiker das Land ins rettende Exil.
Ein wichtiger Zufluchtsort ist Berlin für diejenigen geworden, die Arbeit, Freiheit und Hoffnung verloren haben. Berlin als neuer Lebensmittelpunkt ist dabei nicht zufällig gewählt: Die Metropole gilt als weltoffen und es gibt eine große türkische Community, die Präsident Erdogan kritisch gegenübersteht.
Die Reportage begleitet eine Soziologin, einen Journalisten und einen Musiker im Berliner Exil. Hier haben sie damit begonnen, ein neues Leben für sich und ihre Familien aufzubauen.

Sendetermine: Exil Berlin - Geflohen aus der Türkei

Bereits ausgestrahlte Sendungen:

SWR Fernsehen

Di. 07.07.2020, 5:30h (neu!)

Info:

Klassenstufe:

9 - 13

DVD-Signatur Medienzentren:

Online-Signatur Medienzentren:

Produktion:

RBB

Sendelänge:

30 Minuten

Sendungskalender
2021
Jan Feb März
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte