Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "Beruf"

Metall, Glasfaserverstärkter, Kunststoff, Holz. Leichtflugzeugbauer arbeiten mit vielfältigstem Material. Sie stellen Segelflugzeuge, Motorsegler, Ultraleichtfluggeräte und kleinere Motorflugzeuge vor allem für die Sportfliegerei her.

Sendereihe:

Ich mach's! - Berufe im Portrait

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Arbeits- und Berufswelt

... und Plisseeanlage montieren, einen Parkettfußboden verlegen oder die Wand neu tapezieren: Raumausstatter lernen einen überraschend vielseitigen Beruf. Sie restaurieren und verschönern Boden, Wand, Decke und Fenster.

Sendereihe:

Ich mach's! - Berufe im Portrait

Schlagwörter:

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Arbeits- und Berufswelt

Hafner - so nannte man zu Opas Zeiten Leute, die aus Tonkacheln Öfen setzten. Heute lautet die offizielle Berufsbezeichnung: Ofen- und Luftheizungsbauer. Die Aufgaben: Planen, Montieren und Installieren von Öfen und Heizanlagen unterschiedlichster Art.

Sendereihe:

Ich mach's! - Berufe im Portrait

Schlagwörter:

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Arbeits- und Berufswelt

Die Berufschancen für angehende Konditoren sind gut: Es gibt mehr Lehrstellen als Bewerber und 95 Prozent aller Konditoren bekommen nach der Ausbildung einen Arbeitsplatz. Fast jeder Zweite wird sogar in seinen Ausbildungsbetrieb übernommen.

Sendereihe:

Ich mach's! - Berufe im Portrait

Schlagwörter:

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Arbeits- und Berufswelt

Hinter jedem Klang einer Gitarre stecken das Können eines Musikers und das Geschick von Zupfinstrumentenmachern. So lautet die offizielle Berufsbezeichnung, denn Gitarrenbauer beherrschen auch die Herstellung von Hackbrettern, Zithern, Lauten und Mandolinen.

Sendereihe:

Ich mach's! - Berufe im Portrait

Schlagwörter:

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Arbeits- und Berufswelt

Der Feldwebel, ob beim Heer, der Luftwaffe oder der Marine ist ein ausgesprochen vielseitiger Soldatenberuf, der allerdings auch Gefahren mit sich bringt. Auslandseinsätze in Krisengebieten gehören zum Soldatendasein.

Sendereihe:

Ich mach's! - Berufe im Portrait

Schlagwörter:

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Arbeits- und Berufswelt

Goldschmiede arbeiten in einem Handwerk mit hohem Glamourfaktor. Bis eine Kette fertig ist, können Tage oder Wochen vergehen und der Goldschmied ist vom allerersten Feilen bis zum fertigen Stück immer voll dabei.

Sendereihe:

Ich mach's! - Berufe im Portrait

Schlagwörter:

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Arbeits- und Berufswelt

Überall dort, wo Metall gefräst, geschliffen oder gebohrt wird, fallen Späne. Zerspanen sagt der Fachmann dazu. Und daher kommt auch die Berufsbezeichnung: Zerspanungsmechaniker oder Zerspanungsmechanikerin.

Sendereihe:

Ich mach's! - Berufe im Portrait

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Arbeits- und Berufswelt

In den 1960er Jahren entdeckten die Amerikaner, dass Bauen ohne Putz und Mörtel viel schneller ging. Bei uns in Deutschland setzte sich diese Methode nur zögerlich durch. Doch heute gehört dem Trockenbau die Zukunft.

Sendereihe:

Ich mach's! - Berufe im Portrait

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Arbeits- und Berufswelt

Investmentfondskaufleute müssen sich für Zahlen interessieren, müssen schwierige wirtschaftliche Zusammenhänge aber auch weltpolitische Abhängigkeiten schnell erfassen und einschätzen. Sie leben in einer Welt von Zahlen, Daten und Fakten.

Sendereihe:

Ich mach's! - Berufe im Portrait

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Arbeits- und Berufswelt

Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte