Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "Bedrohte Tierart"

Weitere häufig mit "Bedrohte Tierart" verbundene Schlagwörter

... davon nicht irritieren. So kann Christoph Promberger, der „Herr der Wölfe”, in Ruhe seine Forschungen durchführen. Sie sollen dazu beitragen, die bedrohte Tierart zu retten. Diese Sendung wird in deutscher , englischer und französischer Sprachfassung angeboten.

Sendereihe:

Les loups en Roumanie

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Biologie, Bilingualer Unterricht, Französisch

... davon nicht irritieren. So kann Christoph Promberger, der „Herr der Wölfe”, in Ruhe seine Forschungen durchführen. Sie sollen dazu beitragen, die bedrohte Tierart zu retten. Diese Sendung wird in deutscher , englischer und französischer Sprachfassung angeboten.

Sendereihe:

Lord of the Wolves

Klassenstufe:

3-6

Fächer:

Englisch, Bilingualer Unterricht

Die Zerstörung von Auenlandschaften und Feuchtwiesen hat dazu geführt, dass Störche auf der deutschen Roten Liste der gefährdeten Brutvögel als stark gefährdet eingestuft wurden. In Holland, Belgien und der Schweiz ist der Weißstorch als Wildvogel bereits verschwunden. Der Film beschreibt das Leben des Kulturfolgers Storch in Deutschland, Spanien und in Portugal. Dort haben sich ei ...

Sendereihe:

Natur nah

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie

Die Wildkatze ist das Leittier des Nationalparks und vom Aussterben bedroht. Mit einer versteckten Kamera mit Selbstauslöser werden einzelne Exemplare fotografiert und katalogisiert. Der Nationalpark mit seinen Wäldern und Offenflächen könnte ihre Rettung sein. Vor gut 150 Jahren wurden auch hier die schnellwachsenden Fichten angepflanzt, heute sollen sie durch Laubbäume wie Buchen ...

Sendereihe:

Die Eifel - Wege in die Wildnis

Klassenstufe:

5-10

Fächer:

Erdkunde, Biologie

... und auf diesen Flächen leben heute hundertmal mehr seltene und gefährdete Pflanzen und Tiere als noch vor wenigen Jahren. Eine besonders bedrohte Tierart der Roten Liste lebt im Perlbach - die Perlbachmuschel. Früher lebten Millionen von ihnen dort, aber die hemmungslose Plünderung wegen ...

Sendereihe:

Die Eifel - Wege in die Wildnis

Klassenstufe:

5-10

Fächer:

Erdkunde, Biologie

Der ökologische Reichtum der Ozeane ist noch immer unvorstellbar groß. Der Mensch betrachtet diese Fülle aber vor allem als eines: als unerschöpfliche Nahrungsquelle. Obwohl immer mehr Fischbestände zusammenbrechen, ziehen Fischer noch immer rund 90 Millionen Tonnen Fische aus den Weltmeeren. Dabei werden bis zu 90% eines Fischzugs als so genannter Beifang tot wieder über Bord gewo ...

Sendereihe:

Meere in Not - Wege aus der Überfischung

Fächer:

Biologie

Zur Vogelwelt haben wir im Westen ein oft zwiespältiges Verhältnis: Tauben in Scharen mögen wir nicht – sie machen zu viel Dreck in unseren Städten. Störche finden wir faszinierend: wenn sie die Wiesen und Schornsteine Nordrhein-Westfalens besetzen, dann rollen Touristenbusse an und alle sind beseelt. Und das morgendliche Gezwitscher, das seit Frühlingsbeginn unsere Heimat durchdri ...

Sendereihe:

Alle Vögel sind schon da

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie

Das Salek-Tal im Norden Sloweniens ist ein Paradebeispiel dafür, wie der Mensch einerseits die Umwelt zerstört, sie andererseits durch die richtigen Maßnahmen aber auch retten kann. Die Seenlandschaft im Salek-Tal war lange ein Vogelparadies. Ab den 1950er Jahren gelangten dann die Abfallprodukte eines Braunkohlekraftwerks jahrzehntelang ungereinigt in den Velenje-See und machten i ...

Sendereihe:

Natur nah

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie

Insekten sind in die Schlagzeilen geraten. In manchen Gebieten ist ihre Zahl in den letzten Jahrzehnten um 75 Prozent zurückgegangen. Vom Insektensterben ist die Rede. Es scheint, als ob keine Insektengruppe verschont bleibt: Libellen, Bienen, Käfer, Schmetterlinge – überall gibt es vor allem Verlierer. Andererseits tauchen in jüngster Zeit gerade in Südwestdeutschland immer mehr n ...

Sendereihe:

Insekten in Gefahr

Klassenstufe:

6-13

Fächer:

Biologie

Der Bodensee ist eines der größten und schönsten Binnengewässer Mitteleuropas. Seit Jahrtausenden ist die Region für ihre fruchtbaren Böden bekannt. Schon vor 4000 Jahren wurden an den Ufern Äpfel geerntet — heute sind die Weine aus den Spitzenlagen der Region weltberühmt. Doch der Erfolg der industrialisierten Landwirtschaft mit ihren Monokulturen fordert seinen Tribut: Die Vogelw ...

Sendereihe:

Naturparadiese mit Zukunft

Schlagwörter:

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Erdkunde

Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte