Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "Landesgeschichte (Nordrh.-W.)"

Weitere häufig mit "Landesgeschichte (Nordrh.-W.)" verbundene Schlagwörter

Nach dem 2. Weltkrieg frisch aus der Taufe gehoben, wird das Bundesland schon wenig später durch die Bonner Republik auch zum Zentrum Westdeutschlands. Die 1950er Jahre erzählen sich wie ein modernes Märchen: Nordrhein-Westfalen, das neugeschaffene künstliche Bindestrichland an Rhein und Ruhr, wird in weniger als zehn Jahren zum größten und wirtschaftlich stärksten Land – nicht nur ...

Sendereihe:

Unser Land

Klassenstufe:

10-13

Fächer:

Erdkunde, Geschichte

Reichtum, Wohlstand und Freizeit prägten den Geist der 1960er. Neue Helden wurden bejubelt. Es waren die „Swinging Sixties“, das Jahrzehnt der unbegrenzten Möglichkeiten. Überall wurde gebaut, die Wirtschaft brummte und die Menschen genossen ihren Luxus. Sie glaubten an den Fortschritt, der das gesamte Land veränderte. Nicht nur strukturell, sondern auch mental: Die Jugend rebellie ...

Sendereihe:

Unser Land

Klassenstufe:

10-13

Fächer:

Erdkunde, Geschichte

Es wehte ein frischer Wind in Nordrhein-Westfalen. Die Geschäfte mit Kohle und Stahl brummten wieder, die heimische Energie war gefragt, die Arbeitslosenquote lag 1970 bei sensationellen 0,4 Prozent. Es wurde gebaut, gegründet und geplant in diesem Jahrzehnt. Man hoffte, die Krise sei ein Ausrutscher gewesen, und merkte doch bald, dass sie für viele Jahre Alltag sein würde. Bald so ...

Sendereihe:

Unser Land

Klassenstufe:

10-13

Fächer:

Erdkunde, Geschichte

In wohl keinem Jahrzehnt wurde Nordrhein-Westfalen so sehr gebeutelt wie in den 1980ern: Die Schwerindustrie forderte ihren Tribut, Umweltkatastrophen in Form von giftigen Flüssen oder Smog-Wolken warfen düstere Schatten über das Land. Gleichzeitig ging die Schwerindustrie endgültig unter. So musste etwa das Walzwerk Rheinhausen schließen. Der Pott bebte. Doch das Bundesland wurde ...

Sendereihe:

Unser Land

Klassenstufe:

10-13

Fächer:

Erdkunde, Geschichte

Das Land hat sich verändert: Bonn hat den Hauptstadtstatus verloren und das Revier wurde doch tatsächlich zum Naherholungsgebiet. Ein neues El Dorado für Medien, Dienstleistung, Energie und Kreativwirtschaft entstand. Immer weniger Menschen in NRW machten sich bei der Arbeit dreckig. Medien, Dienstleistung und Kultur wurden zu neuen, angesagten Arbeitgebern im Land. Der tiefgreifen ...

Sendereihe:

Unser Land

Klassenstufe:

10-13

Fächer:

Erdkunde, Geschichte

Das Land von Kohle und Stahl hat umgesattelt, wird global und grün. Erneuerbare Energien lösten langsam das Grubengold ab. Die Eifel wurde zum Nationalpark erklärt. Die SPD wurde nach 39 Jahren zum ersten Mal abgewählt. NRW wurde Medienstandort, Gastgeber für die Welt bei Großereignissen und setzte auf Integration. Doch das neu geschaffene Miteinander wird nach wie vor immer wieder ...

Sendereihe:

Unser Land

Klassenstufe:

10-13

Fächer:

Erdkunde, Geschichte

Nach Ende des zweiten Weltkriegs wurde Amelunxen, ein Demokrat, von der britischen Besatzungsmacht zum Ministerpräsidenten ernannt. Der politische Spielraum des ersten Ministerpräsidenten war begrenzt. Seine Hauptaufgabe bestand in der Mangelverwaltung: Das Land lag in Trümmern. Hunger, Krankheit, Wohnungs- und Treibstoffmangel waren die beherrschenden Themen. Aus seiner Rede vor d ...

Sendereihe:

Regenten am Rhein - Unsere Ministerpräsidenten

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte, Politik

Karl Arnold war der erste frei gewählte Ministerpräsident des noch jungen Bundeslandes. Zuvor war der gelernte Schuhmacher Oberbürgermeister in Düsseldorf. Arnold gehörte zum linken Flügel der neu gegründeten CDU und stand für Arbeitnehmerrechte und sozialen Wandel. Das machte ihn zum Widersacher von Bundeskanzler Konrad Adenauer. Aufgrund bundespolitischer Interessen wurde Arnold ...

Sendereihe:

Regenten am Rhein - Unsere Ministerpräsidenten

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte, Politik

Der ehemalige Bergarbeiter Fritz Steinhoff war nach Kriegsende Bürgermeister von Hagen und „Wiederaufbauminister“ im Kabinett seines Vorgängers Karl Arnold. Als dieser gestürzt wurde, kam Steinhoff auf die Regierungsbank. In seiner kurzen Amtszeit kümmerte sich Fritz Steinhoff vor allem um die Förderung des Wohnungsbaus und der Jugendarbeit. Außerdem setzte er auf den Ausbau der Ke ...

Sendereihe:

Regenten am Rhein - Unsere Ministerpräsidenten

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte, Politik

Bei der Landtagswahl 1958 ging Franz Meyers für die CDU ins Rennen, nachdem der eigentliche Spitzenkandidat, Karl Arnold, plötzlich im Wahlkampf verstarb. Der „fixe Franz“ kam wegen seiner rheinische Lebensart bei Wählern und Journalisten gut an. Meyers wollte eine größere Verbundenheit zwischen Westfalen und Rheinländern schaffen. Am liebsten hätte er das Land umbenannt, stieß abe ...

Sendereihe:

Regenten am Rhein - Unsere Ministerpräsidenten

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte, Politik

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte