Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "Handel"

Weitere häufig mit "Handel" verbundene Schlagwörter

Im Mittelalter geht es hoch her im Südwesten. Mit einem großen Hoffest will Kaiser Barbarossa seine Macht demonstrieren. Doch das Fest verläuft anders als geplant...
Im Kloster Disibodenberg legt sich die Nonne Hildegard von Bingen mit dem Bischof an. 
In Ravensburg – wie in anderen Städten – gewinnen die Bürger an Macht. Der Bürgermeister Henggi Humpis gründet zusammen mit anderen ...

Sendereihe:

Die Geschichte des Südwestens

Klassenstufe:

6-13

Fächer:

Geschichte, Ethik, Religion, WZG

... Karotten, die bislang aussortiert wurden, pfiffige Designerinnen verwerten unter dem Label "Culinary Misfits" originell gewachsenes Gemüse, das der Handel so nicht akzeptiert, einzelne Supermärkte machen keine Ramsch-Angebote mehr, die die Kunden dazu verführen, mehr zu kaufen, als sie brauchen.

Sendereihe:

Die Essensretter

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Ethik, Sozialkunde, Ernährungslehre, Mensch und Umwelt

Die Sendung begibt sich mitten hinein in das Mega-Event des Mittelalters: das Konstanzer Konzil von 1414 bis 1418. Es ging um die zukünftige Machtverteilung in der christlichen Welt. Religiöse, politische und soziale Gegensätze prallten aufeinander. Eine detailgetreue 3D-Rekonstruktion des mittelalterlichen Konstanz macht das historische Ereignis greifbar. Die Chronik Ulrich Richen ...

Sendereihe:

Das Mittelalter-Experiment

Klassenstufe:

6-10

Fächer:

Geschichte, WZG

In sechs Abschnitten gibt der Film Einblick in das kommerzielle Leben einer mittelalterlichen Stadt. Am Anfang steht das Leben der Handwerker am Beispiel der Stofferzeugung beziehungsweise des Weinbaus. Der Alltag ist durch die enge Verbindung von Leben und Arbeit gekennzeichnet, aber auch durch die Zugehörigkeit der Handwerker zu den Zünften. Wichtigster Warenumschlagplatz ist der ...

Sendereihe:

Die Stadt im späten Mittelalter

Klassenstufe:

6-13

Fächer:

Geschichte, Ethik, Religion

In sechs Abschnitten gibt der Film Einblick in das kommerzielle Leben einer mittelalterlichen Stadt. Am Anfang steht das Leben der Handwerker am Beispiel der Stofferzeugung beziehungsweise des Weinbaus. Der Alltag ist durch die enge Verbindung von Leben und Arbeit gekennzeichnet, aber auch durch die Zugehörigkeit der Handwerker zu den Zünften. Wichtigster Warenumschlagplatz ist der ...

Sendereihe:

Urban Life in the Late Middle Ages

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Geschichte, Englisch, Bilingualer Unterricht

... Grenze zum freien Germanien? Wirtschaftlich gesehen offensichtlich nicht, denn die Nachfrage der Römer nach Rohstoffen und Waren war groß. Der Handel mit den germanischen Nachbarn florierte. Doch was genau wurde gehandelt?

Sendereihe:

Frage trifft Antwort

Klassenstufe:

5-13

Fächer:

Geschichte, Latein

In sechs Abschnitten gibt der Film Einblick in das kommerzielle Leben einer mittelalterlichen Stadt. Am Anfang steht das Leben der Handwerker am Beispiel der Stofferzeugung beziehungsweise des Weinbaus. Der Alltag ist durch die enge Verbindung von Leben und Arbeit gekennzeichnet, aber auch durch die Zugehörigkeit der Handwerker zu den Zünften. Wichtigster Warenumschlagplatz ist der ...

Sendereihe:

La ville au bas Moyen Âge

Klassenstufe:

3-6

Fächer:

Bilingualer Unterricht, Französisch

Geld als Zahlungsmittel ist vermutlich mit dem Handel entstanden. Jedoch war es seit jeher mehr als bloß ein Zahlungsmittel. Es hat das menschliche Zusammenleben in jeder Epochestark beeinflusst. Am ...

Sendereihe:

Kulturgeschichten

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Zusätzliche Angebote

Seit dem Trend zur fettarmen Ernährung werden nirgendwo so viele Hähnchenbrüste gegessen wie in Deutschland. Die Industrie bedient diesen Trend, denn er wirft ordentlich Profit ab. Die Hühnerreste werden dann tiefgekühlt weltweit verschoben und landen häufig in Afrika. Der Film dokumentiert am Beispiel von Ghana und Togo, welche Auswirkungen die Exporte auf die örtlichen Märkte und ...

Sendereihe:

Hühner für Afrika - Der globale Handel und die Folgen

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Erdkunde, Politik

Für die Produktion von Handys braucht man spezielle Mineralien, wie Coltan. Coltan wird im Ostkongo oft von Kindern aus ungesicherten Minen geholt. Das Geld aus dem Verkauf finanziert einen Krieg, der schon 15 Jahre dauert und bis heute fünf Millionen Menschen getötet hat. Von all dem wollen die Mobilfunkunternehmen nichts wissen. Das Filmteam macht sich auf eine gefährliche Suche ...

Sendereihe:

Blutige Handys - Der schmutzige Handel mit Coltan für unsere Handys

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Erdkunde, Religion, Politik

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte