Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "Zweiter Weltkrieg"

Eva (14) ist ein Waisenkind und kommt im Konzentrationslager Auschwitz an. Sie hofft, dort ihre Freunde aus dem Kinderchor Theresienstadt wiederzutreffen, die vor ihr deportiert wurden. Sie selbst begleitete den Chor auf dem Klavier. Wie durch ein Wunder findet sie Renata (16), aber die Sopranistin des Chors ist dem Tode nah. Eva versucht, Renata am Leben zu halten. Die Musik gibt ...

Sendereihe:

Der Krieg und ich

Klassenstufe:

4-10

Fächer:

Geschichte, Sachunterricht

Kindheit im Dritten Reich war nicht unbeschwert. Krieg, Verfolgung, Vertreibung – die Schicksale der Eltern hatten – natürlich – Konsequenzen für ihre Kinder. Wie sie diese Zeit erlebt haben, schildern die vier Filme. In Spielszenen, Interviews mit Zeitzeugen und Dokumentaraufnahmen werden die Erlebnisse der Protagonisten erzählt. Sie ermöglichen eine subjektive und emotionale Hera ...

Klassenstufe:

3-9

Fächer:

Geschichte, Pädagogik, Grundschule

Die drei Dokumentationen zeichnen mit Hilfe vieler Zeitzeugen und Archivbilder nach, wie die Menschen die Zeit wirklich erlebt haben: Wie die Alliierten zuerst Aachen besetzen, wie dann auch Köln erobert wird, wie zuletzt im Ruhrgebiet viele Menschen unter massiven Bombenangriffen sterben. Im Wissenspool finden sich eine Vielzahl von Arbeitsblättern, sowie Link- und Literaturtipps ...

Sendereihe:

Das Kriegsende an Rhein, Ruhr und Weser

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Geschichte

Während in Aachen bereits im Oktober 1944 die erste amerikanische Militärregierung eingerichtet wird, verteidigen die Deutschen das Ruhrgebiet noch mit allen Mitteln. Als Waffenschmiede und Herz der deutschen Wirtschaft ist das Kohle- und Stahlrevier von immenser Bedeutung. Die Sendung zeigt, wie zahlreiche Frauen und Kinder aus dem Ruhrgebiet nach Ostwestfalen fliehen. Andere kämp ...

Sendereihe:

Das Kriegsende an Rhein, Ruhr und Weser

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Geschichte

Im März 1945 wollen die Alliierten vom Niederrhein aus in Richtung Ruhrgebiet vorrücken. Ostern 1945 ist das Revier unter ständigem Beschuss und fast eingekesselt. 320.000 deutsche Soldaten und fünf Millionen Zivilisten sind eingeschlossen. Hunderttausende KZ-Häftlinge und Zwangsarbeiter werden von den Deutschen aus Angst vor den herannahenden Alliierten vertrieben. Wer nicht weite ...

Sendereihe:

Das Kriegsende an Rhein, Ruhr und Weser

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Geschichte

"Führer-Geburtstag" am 20. April: In Berlin hält Goebbels noch eine Ansprache mit Durchhalteparolen im Reichsrundfunk. Die Amerikaner nehmen indes 3,8 Millionen deutsche Soldaten gefangen. Kurz vor Kriegsende ermorden Gestapo und SS noch tausende Zwangsarbeiter und KZ-Häftlinge. Die Alliierten konfrontieren die Bevölkerung mit diesen Verbrechen. Der Tod Hitlers am 30. April 1945 be ...

Sendereihe:

Das Kriegsende an Rhein, Ruhr und Weser

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Geschichte

Bei Kriegsbeginn im September 1939 gehört der Familie Jacobi in Köln ein angesehenes Textilkaufhaus in der Innenstadt. Noch ahnen die meisten Menschen im Rheinland nicht, was ihnen in den nächsten Jahren bevorstehen wird. Nach dem Überfall auf Polen zieht in das Geschäft der Jacobis die Kriegswirtschaft ein. Stoffe und Kleidung sind rationiert. Im Mai 1940 kommt es zum ersten Angri ...

Sendereihe:

Wie der Krieg ins Rheinland kam

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte

Als am 1. September 1939 deutsche Wehrmachtssoldaten in Polen einfallen, ahnen die Menschen im ostwestfälischen Dorf Ilse noch nicht, was ihnen in den nächsten sechs Jahren bevorstehen wird. 25 Höfe gibt es im Dorf. Nach und nach verabschieden sich die Söhne und Väter an die Front. Die Mütter bleiben zurück und müssen dafür sorgen, dass die Arbeit auf den Höfen weitergeht. Zwangsar ...

Sendereihe:

Wie der Krieg nach Westfalen kam

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte

... in Deutschland so stark werden? Warum ließen sich viele Menschen von ihm begeistern und blenden? Welche Folgen hatten Judenverfolgung, Besatzung und Zweiter Weltkrieg für Kinder in ganz Europa? Die Doku-Drama-Serie „Der Krieg und ich“ erzählt in acht Filmen kindgerecht die Geschichten junger ...

Klassenstufe:

4-10

Fächer:

Geschichte, Sachunterricht

Die Doku-Drama-Serie „Der Krieg und ich“ erzählt in acht Filmen kindgerecht die Geschichten junger Protagonisten während des Zweiten Weltkriegs. Die Filme spielen in Deutschland, Polen, Frankreich, Großbritannien, Norwegen, der Sowjetunion und der Tschechischen Republik. Sie schildern die Geschehnisse in Europa aus der Sicht der Kinder, stellen deren Erleben in den Vordergrund.

Sendereihe:

Der Krieg und ich

Klassenstufe:

4-10

Fächer:

Geschichte, Sachunterricht

Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte