Navigationshilfe:

Die Sendungen können für den Einsatz im Unterricht heruntergeladen oder direkt von planet-schule.de gestreamt werden. Ein Video darf so lange verwendet werden, wie es auf planet-schule.de verfügbar ist. Siehe auch Service-Seite „Sendung gesucht“.

Film: Die Grenzen der Wettervorhersage

Info:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Extremwetter in Deutschland wird immer häufiger: Gewitterfronten, Blitzeinschläge, Starkregen über mehrere Tage. In den vergangenen Jahren sind dadurch Menschen gestorben oder haben ihre Häuser und ihren Besitz verloren. Könnte man solche Unwetter genauer vorhersagen, hätten die Menschen sich auf diese Wetterextreme besser vorbereiten können. Aber die Wettervorhersage hat ihre Grenzen. Das Wettergeschehen auf der Erde ist von vielen Faktoren abhängig: Sonne, Wasser, Luft, Kontinente, Jahreszeiten, Berge und Ebenen. Drei Animationen veranschaulichen das Zusammenspiel all dieser Elemente. Durch die Komplexität wird klar, warum eine genaue Wettervorhersage häufig so schwierig ist - vor allem im zerklüfteten Europa. Ein Tipp der Wetterforscher: im Internet nachschauen, ob es in den USA starke Gewitter gegeben hat. Falls ja, liegt die Wettervorhersage mit großer Wahrscheinlichkeit daneben. Denn die aktuelle Forschung zeigt: Solche Wetterereignisse in den USA bringen bei uns das Wetter durcheinander. Gerät man tatsächlich in eine Extremwetter-Situation, kann es lebensgefährlich werden. Bei heftigem Starkregen können sich Straßen in reißende Flüsse verwandeln. Die Sendung zeigt in einem Experiment, wie schnell ein Auto bei einer Überschwemmung abtreibt und wie man sich aus dieser scheinbar aussichtslosen Situation noch retten kann. Auch wenn die Wettervorhersage nicht immer mit der Realität übereinstimmt, hängen doch viele Wirtschaftsbranchen von ihr ab. Der Luftverkehr etwa spart jährlich Millionen Liter Kerosin, indem die Flugroute an die Wettervorhersage angepasst wird. Auch der Verkauf von Supermarkt-Produkten ist wetterabhängig. Und natürlich der Tourismus. Mit einer Vorhersage, die besser ist als die der Konkurrenz, können Unternehmen Millionengewinne machen. Deshalb geben sie viel Geld für die Dienste der Wetterfrösche aus.

Verfügbare Filme zur gewählten Reihe

Menstruation - Ein alltägliches Tabu

Beim Thema Menstruation herrscht in großen Teilen der Bevölkerung immer noch Unwissen, herrschen Mythen und Vorurteile. Kaum ein Thema ist so tabuisiert und doch so alltäglich. Dabei haben es ... [Mehr Infos...]

Brauchen wir Tierversuche?

Bereits zwei Stunden nach seiner Geburt wird Tim operiert – er ist mit einem Herzfehler auf die Welt gekommen. Mit sieben Jahren gibt es die nächste OP. Tim bekommt wieder eine neue Herzklappe. Da ... [Mehr Infos...]

Was Haare über uns verraten

Biologen nennen sie schlicht „Hautanhangsgebilde“. Um die toten Hornfäden auf unserem Kopf betreiben wir einen ziemlichen Aufwand. Mit Aging-Robotern, Reißtests oder Kämm-Maschinen versuchen Forsc ... [Mehr Infos...]

Was uns die Banane über die Welt verrät

Wir Deutschen sind Europameister im Bananenessen. Im Schnitt verputzt jeder gut 80 Bananen im Jahr, das sind zwölf Kilo! Nur die US-Amerikaner essen noch mehr. Kein geringerer als Alt-Bundeskanzle ... [Mehr Infos...]

30 Jahre Tschernobyl - Die verdrängte Katastrophe

30 Jahre sind seit der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl vergangen. Trotzdem sind die radioaktiven Trümmer im Kraftwerk nach wie vor eine Bedrohung. Und auch im Sperrgebiet ist die Gefahr der Str ... [Mehr Infos...]

Als wir Menschen sesshaft wurden

Was ist der Urknall unserer heutigen Zivilisation? Über 200.000 Jahre lang sind wir als Homo sapiens in Kleingruppen von um die 25 Menschen herumgezogen. Vor rund 10.000 Jahren wurden wir plötzlic ... [Mehr Infos...]

Die Grenzen der Wettervorhersage

Extremwetter in Deutschland wird immer häufiger: Gewitterfronten, Blitzeinschläge, Starkregen über mehrere Tage. In den vergangenen Jahren sind dadurch Menschen gestorben oder haben ihre Häuser un ... [Mehr Infos...]

Artenvielfalt in NRW

In dieser Sendung reisen wir in die ganz frühen Tage von Nordrhein-Westfalen und erzählen, wie schon vor mehr als 500 Millionen Jahren der Grundstein für die Naturräume gelegt wurde, die wir heute ... [Mehr Infos...]

Cyberwar – Wie das Internet unser Leben steuert

Computer steuern unser Leben. Wir kaufen im Internet ein, pflegen dort unsere Kontakte und erkundigen uns über die Welt. Aber nicht nur unser Privatleben wird zunehmend digitalisiert, auch Atomkra ... [Mehr Infos...]

Wozu brauchen wir die EU?

Europa steckt in einer Krise. Der Brexit ist nur das letzte Kapitel einer lang anhaltenden Verunsicherung und Skepsis. Welche Ursachen hat das schlechte Image der EU? Regelungswut, Bürokratiewahn ... [Mehr Infos...]

Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte