Navigationshilfe:

Die Sendungen können für den Einsatz im Unterricht heruntergeladen oder direkt von planet-schule.de gestreamt werden. Ein Video darf so lange verwendet werden, wie es auf planet-schule.de verfügbar ist. Siehe auch Service-Seite „Sendung gesucht“.

Film: Als wir Menschen sesshaft wurden

Info:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Was ist der Urknall unserer heutigen Zivilisation? Über 200.000 Jahre lang sind wir als Homo sapiens in Kleingruppen von um die 25 Menschen herumgezogen. Vor rund 10.000 Jahren wurden wir plötzlich sesshaft, zähmten das Vieh und erfanden den Ackerbau. Es war der Beginn einer Erfolgsstory, an deren vorläufigem Ende Weltraumraketen, Computer und eine weltweit vernetzte Gesellschaft stehen. Aber sind wir an das moderne, sesshafte Leben wirklich angepasst? Ist zum Beispiel die sogenannte Steinzeit-Diät wirklich sinnvoll? Ihre Anhänger schwören auf Gemüse, Fleisch, Obst und Nüsse. Dagegen ist alles verpönt, was seit der Erfindung von Ackerbau und Viehzucht vor rund 11.000 Jahren auf dem Speiseplan steht: Milch, Käse, Nudeln und Brot. Die Anhänger der Paläokost argumentieren, dass wir uns in der für die Evolution kurzen Zeitspanne nicht an die „neuen“ Nahrungsmittel anpassen konnten. Wären wir gesünder, wenn wir wieder so leben würden wie unsere nomadischen Vorfahren? Mithilfe von Ausgrabungen haben Forscher sich ein Bild davon gemacht, wo und wann unsere Vorfahren begannen, Getreide anzubauen und Tiere zu halten. Auch der Göbekli Tepe war so ein Fund – sogar einer, der unsere Geschichte umschrieb. Ein deutscher Archäologe entdeckte ihn, zunächst als unscheinbaren Hügel im Südosten der Türkei. Der Göbekli Tepe ist 7.000 Jahre älter als jede bisher bekannte Kultanlage und stammt aus einer Zeit, als die Menschen noch als Jäger und Sammler durch die Gegend streiften. Für Wissenschaftler ist er eine Fundgrube voller Informationen über diese weit zurückliegende Vergangenheit. Die Sendung nimmt den Zuschauer in mehreren Filmbeiträgen mit auf eine spannende Entdeckungsreise zu unseren Ursprüngen und verrät, wann die ersten Städte entstanden, welche die älteste „Megacity“ der Menschheit war und welche genialen Erfindungen unserer Vorfahren wir auch heute noch im Alltag nutzen.

Verfügbare Filme zur gewählten Reihe

Was Haare über uns verraten

Biologen nennen sie schlicht „Hautanhangsgebilde“. Um die toten Hornfäden auf unserem Kopf betreiben wir einen ziemlichen Aufwand. Mit Aging-Robotern, Reißtests oder Kämm-Maschinen versuchen Forsc ... [Mehr Infos...]

Was uns die Banane über die Welt verrät

Wir Deutschen sind Europameister im Bananenessen. Im Schnitt verputzt jeder gut 80 Bananen im Jahr, das sind zwölf Kilo! Nur die US-Amerikaner essen noch mehr. Kein geringerer als Alt-Bundeskanzle ... [Mehr Infos...]

30 Jahre Tschernobyl - Die verdrängte Katastrophe

30 Jahre sind seit der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl vergangen. Trotzdem sind die radioaktiven Trümmer im Kraftwerk nach wie vor eine Bedrohung. Und auch im Sperrgebiet ist die Gefahr der Str ... [Mehr Infos...]

Als wir Menschen sesshaft wurden

Was ist der Urknall unserer heutigen Zivilisation? Über 200.000 Jahre lang sind wir als Homo sapiens in Kleingruppen von um die 25 Menschen herumgezogen. Vor rund 10.000 Jahren wurden wir plötzlic ... [Mehr Infos...]

Die Grenzen der Wettervorhersage

Extremwetter in Deutschland wird immer häufiger: Gewitterfronten, Blitzeinschläge, Starkregen über mehrere Tage. In den vergangenen Jahren sind dadurch Menschen gestorben oder haben ihre Häuser un ... [Mehr Infos...]

Artenvielfalt in NRW

In dieser Sendung reisen wir in die ganz frühen Tage von Nordrhein-Westfalen und erzählen, wie schon vor mehr als 500 Millionen Jahren der Grundstein für die Naturräume gelegt wurde, die wir heute ... [Mehr Infos...]

Cyberwar – Wie das Internet unser Leben steuert

Computer steuern unser Leben. Wir kaufen im Internet ein, pflegen dort unsere Kontakte und erkundigen uns über die Welt. Aber nicht nur unser Privatleben wird zunehmend digitalisiert, auch Atomkra ... [Mehr Infos...]

Wozu brauchen wir die EU?

Europa steckt in einer Krise. Der Brexit ist nur das letzte Kapitel einer lang anhaltenden Verunsicherung und Skepsis. Welche Ursachen hat das schlechte Image der EU? Regelungswut, Bürokratiewahn ... [Mehr Infos...]

Fremdgesteuert - Wie Computer unser Denken übernehmen

Es klingt wie Science Fiction, wie ein Horrorszenario aus einem Hollywood-Blockbuster, aber es wird passieren. Forscher, die an der Erschaffung von künstlichen Intelligenzen arbeiten, sind sich si ... [Mehr Infos...]

Unsere Haut - Alles, was ihr wissen wollt

Gänsehaut und Narben, Schamesröte, Pickel und Falten – das größte Organ unseres Körpers zeigt oft mehr von uns, als uns lieb ist. Die Haut schützt uns nicht nur, sondern sie kann auf Millimeter ge ... [Mehr Infos...]

Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte