Navigationshilfe:

Die Sendungen können für den Einsatz im Unterricht heruntergeladen oder direkt von planet-schule.de gestreamt werden. Ein Video darf so lange verwendet werden, wie es auf planet-schule.de verfügbar ist. Siehe auch Service-Seite „Sendung gesucht“.

Film: Knietzsche und die Erinnerung

Info:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Knietzsche meint, die Erinnerung ist so normal wie ein Nickerchen, aber gleichzeitig auch so unberechenbar wie die Lottozahlen. Erinnerungen zeigen, was uns wichtig ist - man kann sie wegschieben, aber auch zu sich holen. In unserem Gedächtnis liegen sie wie in einer Schatulle und warten auf eine Gelegenheit herauszukommen. Multimedia: Knietzsches Geschichtenwerkstatt - die App

Verfügbare Filme zur gewählten Reihe

Knietzsche und die Philosophie

Knietzsche meint, die Gedanken sind frei, denn das Denken ist grenzenlos – und wie Brausepulver im Kopf. Denken ist Philosophie. Jeder denkt anders und beim Philosophieren gibt es kein richtig ode ... [Mehr Infos...]

Knietzsche und die Dankbarkeit

Knietzsche meint, Dankbarkeit ist ein ungeschriebenes Gesetz. Wer jemandem etwas Gutes tut, der wünscht sich ein Dankeschön. Mit Dankbarkeit kannst du aber nicht nur anderen eine Freude bereiten, ... [Mehr Infos...]

Knietzsche und die Entschuldigung

Knietzsche meint, jeder macht mal Fehler. Aber wenn ein Fehler mit anderen Menschen zu tun hat, ist eine Entschuldigung fällig. Entschuldigungen sind der beste Beweis, dass es dir leidtut und sie ... [Mehr Infos...]

Knietzsche und die Geduld

Knietzsche meint, wenn man auf eine tolle Sache warten kann, ohne verrückt zu werden, dann ist man geduldig. Die wenigsten guten Dinge passieren in "Nullkommanix". Deshalb lohnt es sich, geduldig ... [Mehr Infos...]

Knietzsche und die Höflichkeit

Knietzsche meint, dass man mit Höflichkeit am besten durchs Leben geht. Höflich ist, wer sich an die Benimmregeln hält und die Grenzen des Anderen nicht überschreitet. Höflichkeit ist wie ein Läch ... [Mehr Infos...]

Knietzsche und Traurigkeit

Knietzsche meint, Traurigkeit ist wie ein grauer Nebel, der in dich hineinkriecht und dich so schlapp macht, dass nichts mehr Spaß macht. Jeder steht mal voll im Nebel und jeder braucht eine ander ... [Mehr Infos...]

Knietzsche und die Umwelt

Knietzsche meint, Umweltschutz ist wichtig, aber oft nicht einfach. Viele Dinge, die wir Menschen mögen, machen Müll oder verschmutzen die Luft. Und das, obwohl die Natur so gut zu uns ist! Da ist ... [Mehr Infos...]

Knietzsche und die Zukunft

Knietzsche meint, die Zukunft passiert nicht einfach so, sondern man erschafft sie durch Taten, Gedanken und Träume. Man kann nicht alles genau planen, denn niemand kennt die Zukunft. Aber gute Id ... [Mehr Infos...]

Knietzsche und das Selbstbewusstsein

Knietzsche meint, dass nicht jeder gleich viel Selbstbewusstsein hat. Manche Menschen kommen damit auf die Welt, andere nicht. Jeder kann sein Selbstbewusstsein vergrößern und es funktioniert wie ... [Mehr Infos...]

Knietzsche und die Entscheidung

Knietzsche meint, Entscheidungen treffen ist nicht immer einfach. Denn wenn man sich einmal entschieden hat, sind alle anderen Möglichkeiten weg – und keiner will bei einer wichtigen Entscheidung ... [Mehr Infos...]

Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte