Navigationshilfe:

Die Sendungen können für den Einsatz im Unterricht heruntergeladen oder direkt von planet-schule.de gestreamt werden. Ein Video darf so lange verwendet werden, wie es auf planet-schule.de verfügbar ist. Siehe auch Service-Seite „Sendung gesucht“.

Film: Was Haare über uns verraten

Info:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Biologen nennen sie schlicht „Hautanhangsgebilde“. Um die toten Hornfäden auf unserem Kopf betreiben wir einen ziemlichen Aufwand. Mit Aging-Robotern, Reißtests oder Kämm-Maschinen versuchen Forscher, dem Geheimnis schöner Haarpracht auf die Spur zu kommen. Frisuren verraten aber auch viel über ihren Träger: über das Alter, die Kultur, das Lebensgefühl, sogar über mögliche Vorurteile. Auch die Haare selbst haben es in sich. In ihrem Inneren stecken viele Hinweise über den Träger: seine Augenfarbe, sein Geschlecht, seine Abstammung, ob er Drogen, Medikamente oder Alkohol zu sich nimmt, ob er gestresst ist und sogar, wohin er gereist ist. Denn Haare haben ein Gedächtnis. Kriminalisten und Forensiker werden in dieser Sendung auf die Probe gestellt: Was lässt sich tatsächlich aus den toten Hornfäden herauslesen? Wie viel können Wissenschaftler über die Person herausfinden, die hinter einem Büschel Haare steckt? Außerdem werden die wichtigsten Fragen über Haare mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und spektakulären Bildern beantwortet: Wachsen Haare dichter, wenn man sie schneidet oder rasiert? Sind Pferdeschwänze und Rastazöpfchen schädlich für den Haarwuchs? Grau über Nacht – geht das? Was haben graue Haare mit Rauchen zu tun? Und stimmt die Mär von den 100 Bürstenstrichen am Tag, am besten mit Naturborsten? Natürlich wird auch geklärt, was dran ist an den Vorurteilen über Blondinen.

Zeitschrift planet schule abonnieren
Zeitschrift planet schule abonnieren
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte