Ich kann heute nicht zur Schule gehen

HIV - Melissas Geschichte | Film

Stand

Video herunterladen (143,9 MB | MP4)

Als sie elf Jahre alt ist, erfährt Melissa, dass sie HIV-positiv ist. Sie ist geschockt und es dauert lange, bis sie lernt ihre Krankheit anzunehmen. Täglich muss sie Medikamente nehmen, von denen ihr übel wird. Als sie deshalb eine Zeitlang aufhört die Pillen zu schlucken, erleidet sie einen Zusammenbruch und muss ins Krankenhaus. Vor ihren Freunden verheimlicht sie ihre Krankheit, weil sie Angst hat vor deren Reaktion. Erst als sie andere Menschen kennen lernt, die ebenfalls HIV-positiv sind, fasst sie neuen Mut und vertraut sich ihren Freunden an.

Unterrichtsmaterial zu: Ich kann heute nicht zur Schule gehen

Ich kann heute nicht in die Schule gehen | Unterricht

Krankheit generell ist zwar kein spezifisches Thema des Bildungsplans, dennoch gibt es zahlreiche Anlässe, Krankheiten zum Thema des Unterrichts zu machen:

Alle Themen zum Schwerpunkt Ich kann heute nicht in die Schule gehen

Leukämie - Naomis Geschichte

Naomi ist ein sportliches, fröhliches Mädchen, das gerne Fußball spielt, auf Bäume klettert und mit ihrem Bruder tobt. Aber in der sechsten Klasse wird sie krank, sie bekommt Leukämie. Medikamente und ein langer Krankenhausaufenthalt bestimmen jetzt ihren Alltag. Durch die Chemotherapie fallen ihr die Haare aus und die Behandlung scheint endlos zu dauern. Für Naomi ist es eine harte Zeit, bis sie endlich wieder gesund ist, aber ihre Eltern und ihre Freunde unterstützen sie nach Kräften.

Ich kann heute nicht in die Schule gehen SWR Fernsehen

Stand
AUTOR/IN
planet schule