Krieg der Träume

Deutschland 1932. Die Massenarbeitslosigkeit erreicht ihren Höhepunkt. Die Weimarer Republik kämpft ums Überleben, es gibt keine stabile Regierung mehr. Am 30. Januar 1933 wird Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. „Krieg der Träume“ erzählt vom Ende der Demokratie.
Die dokumentarische Dramaserie folgt den Schicksalen von Frauen und Männern aus neun Nationen anhand ihrer Tagebuchaufzeichnungen, Briefe und Memoiren. Es sind Menschen, die mit ihren Träumen und Ängsten, ihren Entscheidungen und Lebenswegen die Geschichte Europas in all ihrer Widersprüchlichkeit erlebbar machen.

Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
Tatort Film
Tatort Film
schule digtal - WDR
Superkühe
dok'mal!
dok'mal!
Planet Wissen
Planet Wissen
Termine und News
Arschleder: das Smartphone-Spiel zum Bergbau

Während die letzten Steinkohle-Bergwerke schließen, können Kinder spielerisch die Welt des Bergbaus erkunden. Das interaktive Angebot zur Reihe "Der lange Abschied von der Kohle"


Die Funktionen des Planet Schule Videoplayers

Tastatursteuerung nutzen, Ausschnitte festlegen und Filme in eigenen Seiten einbetten - ein Gewusst-wie