Collage aus einer alten Zeichnung von zwei Jungen hinter einer Säule und einem schwarz-weißen Porträtfoto von Erich Kästner. (Quelle: dpa/Georg Göbel; akg-images )

Erich Kästner

Das „Doppelte Lottchen“, „Das Fliegende Klassenzimmer“ und „Emil und die Detektive“ – seit fast 90 Jahren wachsen Kinder mit Erich Kästners Büchern auf. 
Sein Leben war schwierig mit vielen Höhen und Tiefen. 1933 verbrannten die Nationalsozialisten seine Bücher. Lebenslang haderte Kästner mit seinem Entschluss, nicht ins Exil gegangen zu sein. Unser Dokudrama stellt den Dichter vor.

Zeig mir deinen Job! Der Berufe-Podcast"
Zeig mir deinen Job!
Weitere Bildungsangebote
Weitere Bildungsangebote
Newsletter "Planet Schule"
Newsletter
Fortbildungs-Angebote
Fortbildungs-Angebote
Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Videoplayer "Planet Schule" (SWR)
Videoplayer
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
schule digtal - WDR
Superkühe
FUNK
FUNK
Planet Wissen
Planet Wissen