Der Schriftzug „Akte D“ vor Aktenschränken. Quelle: WDR/Taglicht Media GmbH/Christoph Weber

Akte D

Die Macht der deutschen Pharmaindustrie ist riesig, sowohl politisch als auch wirtschaftlich. Die Ausgaben für Medikamente liegen bei mehr als 35 Milliarden Euro jährlich. Die Bundesregierung versucht sich seit Langem an Reformen, scheitert aber an der mächtigen Lobby.

Die historisch-investigative Serie "Akte D" beleuchtet drei Kapitel der deutschen Geschichte in Ost und West: Neben der Pharmaindustrie kommen auch die Rüstungsbranche und der Nachkriegsmythos „Trümmerfrau“ auf den Prüfstand.

Die nächsten Sendungen
Mo
13 Jul
Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
Tatort Film
Tatort Film
schule digtal - WDR
Superkühe
dok'mal!
dok'mal!
Planet Wissen
Planet Wissen
Termine und News
Arschleder: das Smartphone-Spiel zum Bergbau

Während die letzten Steinkohle-Bergwerke schließen, können Kinder spielerisch die Welt des Bergbaus erkunden. Das interaktive Angebot zur Reihe "Der lange Abschied von der Kohle"


Die Funktionen des Planet Schule Videoplayers

Tastatursteuerung nutzen, Ausschnitte festlegen und Filme in eigenen Seiten einbetten - ein Gewusst-wie