Ein Graffiti mit einem weinenden Kind im Vordergrund, im Hintergrund die Überreste des Atomkraftswerks von Tschernobyl. (Quelle: Alexey Myakishev/Imago)

30 Jahre Tschernobyl

Vor 30 Jahren explodierte im sowjetischen Kernkraftwerk Tschernobyl ein Reaktor. Der befürchtete GAU war eingetreten. Für die Dokumentation "30 Jahre Tschernobyl" ist Ranga Yogeshwar an den Ort des Geschehens zurückgekehrt und zieht Bilanz: Was haben die sogenannten Liquidatoren bisher geschafft, was haben sie noch vor sich? Unsere Dokumentation "Die Schlacht von Tschernobyl" zeichnet die Ereignisse in Zeitzeugenberichten und Archivaufnahmen nach. "Strahlende Natur" zeigt, wie sich Tiere und Pflanzen die Todeszone zurückerobern. Und unser interaktives Element bietet einen anschaulichen Überblick über die Funktionsweise eines Kernkraftwerks. Dazu gibt es umfangreiches Unterrichtsmaterial im Wissenspool.

Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
schule digtal - WDR
Superkühe
dok'mal!
dok'mal!
Planet Wissen
Planet Wissen
Termine und News
Arschleder: das Smartphone-Spiel zum Bergbau

Während die letzten Steinkohle-Bergwerke schließen, können Kinder spielerisch die Welt des Bergbaus erkunden. Das interaktive Angebot zur Reihe "Der lange Abschied von der Kohle"


Die Funktionen des Planet Schule Videoplayers

Tastatursteuerung nutzen, Ausschnitte festlegen und Filme in eigenen Seiten einbetten - ein Gewusst-wie