Bunte Fische am Great Barrier Reef. (Quelle: dpa/James Cook University)

Korallensterben am Great Barrier Reef

Hohe Wassertemperaturen haben am australischen Great Barrier Reef, dem größten Korallenriff der Welt, alarmierende Schäden verursacht. Viele Korallen leuchten nicht mehr in bunten Farben, sondern sind ausgeblichen. Ähnlich wie an Land die Regenwälder sind im Meer die Korallenriffe die "Labore des Lebens" und sorgen für die Vielfalt der Arten. In unserem Film taucht Klimajournalistin Bernice Notenboom zu den größten Korallenriffen der Erde und erlebt, wie empfindlich sie auf feinste Temperatur- und CO2-Veränderungen reagieren.

Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
schule digtal - WDR
Superkühe
dok'mal!
dok'mal!
Planet Wissen
Planet Wissen
Termine und News
Arschleder: das Smartphone-Spiel zum Bergbau

Während die letzten Steinkohle-Bergwerke schließen, können Kinder spielerisch die Welt des Bergbaus erkunden. Das interaktive Angebot zur Reihe "Der lange Abschied von der Kohle"


Die Funktionen des Planet Schule Videoplayers

Tastatursteuerung nutzen, Ausschnitte festlegen und Filme in eigenen Seiten einbetten - ein Gewusst-wie