(Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Tatort Film

Planet Schule hat die Produktion eines "Tatorts" begleitet und lädt ein zum Filmdreh mit der interaktiven Plattform „Tatort Film“. Unser multimediales Angebot „Tatort Film“ zeigt, was bei einer Fernsehproduktion passiert. Wie arbeitet der Regisseur? Was geschieht in der Maske? Und welche Herausforderungen haben die Ton- und Kameraleute zu meistern? Viele Videos und interaktive Angebote führen hinter die Kulissen. Für den Unterricht gibt es didaktische Ideen und Lernmaterialien.

Natur nah

Waldpflanzen sind perfekt an ihre Umwelt angepasst und können sich mit verblüffenden Methoden fortpflanzen.
Die Reihe „Natur nah“ stellt Biotope in verschiedenen Regionen der Welt vor. In außergewöhnlichen Bildern erzählen die Filme von versteckten Paradiesen für Pflanzen und Tiere und zeigen, wie diese Rückzugsgebiete geschützt werden können. Multimediale Begleitmaterialien ergänzen das Angebot.

Montage, der Gnom Jérome, der Hund Arthur, die Katze Catherine und der Papagei Paul.(Quelle: SWR)

Der kleine Gnom - auf Französisch und Deutsch

Ein Hund, eine Katze, ein Papagei und ein Gnom – gegensätzlicher können Freunde kaum sein. Zusammen fahren die vier durch Frankreich. Ihre Mission: sie wollen den Menschen Glück zu bringen. Unterwegs machen sie aufregende Reisebekanntschaften und erleben viele Abenteuer. Die sechs Geschichten mit dem kleinen Gnom motivieren und bieten viele Ansätze für sprachliche Aktivitäten im Unterricht.
Planet Schule bietet die sechsteilige Reihe „Der kleine Gnom“ auf Französisch und Deutsch an, ideal für den Französischunterricht und für Deutsch als Zweitsprache.

Das Industriezeitalter

Karl Marx lebte und arbeitete in einer Epoche, die die Welt grundlegend verändert hat.
Wie sah die Gesellschaft aus, in die Marx im Jahr 1818 hineingeboren wurde?
Welche Entwicklungen, welche technischen Erfindungen waren maßgelblich und welche kamen neu hinzu? Was führte zu den sozialen Verwerfungen, gegen die Marx anschrieb? Ein Schwerpunkt zu einer bedeutenden Zeitenwende und zur Entstehung des urbanen Bürgertums.

Krieg der Träume

Das Ende des Ersten Weltkriegs ist für die Menschen in Europa der Beginn einer Reise ins Ungewisse. Die Welt ordnet sich neu, Länder, Menschen und Ideologien ringen miteinander um die Vorherrschaft, es beginnt ein „Krieg der Träume“. Was das konkret bedeutete, schildert die dokumentarische Dramaserie „Krieg der Träume“ anhand der Schicksale von zwölf Menschen aus Europa.

Sechs Porträtaufnahmen von jungen Menschen (Quelle: WDR)

Faces - Eine Reihe gegen Mobbing

Junge Menschen erzählen, wie sie gemobbt wurden und wie sie diese Situation überwunden haben. Sie kommen aus Deutschland, Brasilien, Japan, Palästina und anderen Teilen der Welt. Sie alle haben unterschiedliche Wege gefunden mit dem Mobbing umzugehen, aber eine Erkenntnis eint sie: "Du bist nicht allein!"

"Themenwelt Lernen" in der ARD-Mediathek

In der Themenwelt “Lernen” gibt es Lernvideos und Dokus für die Schule und für das eigenständige Lernen zu Hause. Lehrkräfte, Schüler*innen, Eltern und alle Bildungsinteressierte finden hier, nach Fächern sortiert, Lernvideos, Reportagen, Dokumentationen und Erklärclips für alle Altersstufen.
Zu finden ist sie in der ARD-Mediathek unter dem Menüpunkt "Entdecken". 
Viel Spaß beim Stöbern!

Ein Davidstern auf einem Hausdach. (Rechte: imagebroker/mauritius images/WDR)

Die Juden – Geschichte eines Volkes

"Die Juden – Geschichte eines Volkes" ist eine faszinierende Expedition in die mehr als 3000-jährige Geschichte einer der ältesten Weltreligionen. In sechs Folgen erzählt die Reihe von den Anfängen bis hin zur Gründung des Staates Israel.
Die Reihe "Die Juden im Mittelalter" berichtet von der kulturellen Blüte der jüdischen Gemeinden im Rheintal aber auch von Neid und Hass, von Vertreibung und Vernichtung.

NS-Täter vor Gericht

Die Rastatter NS-Prozesse gehören zu den größten Kriegsverbrecherprozessen nach dem Zweiten Weltkrieg. Trotzdem sind sie fast völlig in Vergessenheit geraten; die Verfahren standen jahrzehntelang im Schatten der Nürnberger Prozesse, bei denen die Hauptverantwortlichen des NS-Regimes vor Gericht standen.
In Rastatt aber mussten sich gewöhnliche Beamte und Handlanger, die im NS-System bei Tötungen und Misshandlungen billigend mitgemacht haben, vor Gericht genauso verantworten wie das Führungspersonal. 

Tablet zeigt Eingangstor zum ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz, über dem der Spruch „Arbeit macht frei“ geschrieben steht (Quelle: WDR/Oliver Ziebe)

Virtual Reality im Geschichtsunterricht

Treffen Sie mit Ihren Schüler*innen Freundinnen von Anne Frank oder frühere Wehrmachtssoldaten. Die mehr als eine Million Mal heruntergeladene History-App „WDR AR 1933-1945“ holt die Zeitzeug*innen per Augmented Reality aufs Handy oder Tablet – und damit quasi direkt ins Klassenzimmer.
Die 360-Grad-Dokumentation "Inside Auschwitz" ermöglicht es Jugendlichen, virtuell die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau zu besuchen. Das Angebot wird bei Planet Schule durch Unterrichtsmaterial (ab Klasse 8) begleitet.

Montage: Ein schwebender Sumoringer, ein Walluftschiff, die Experimentatoren in Schutzkleidung, davor der Schriftzug "Achtung! Experiment". (Quelle: SWR)

Achtung! Experiment

Kann ein Sumoringer schweben? Wie schnell ist der Schall? Wird Zitronensaft unsere Treibstoffprobleme lösen? Da bleibt nur eins: ausprobieren! Neugier und Wagemut kennzeichnen die Reihe „Achtung! Experiment“. Die Macher scheuen kein Risiko bei der Erforschung wissenschaftlicher Phänomene. Die Filme zeigen mit gigantischen Versuchen die Gültigkeit physikalischer Gesetze und beweisen: Wissenschaft ist aufregend und macht Spaß!

Weltreligionen bei uns

Auf Planet Schule gibt’s ein neues Lernspiel zu Judentum, Christentum und Islam! Schüler*innen ab Klasse 3 können auf Erkundungstour gehen und zum Beispiel eine Moschee, eine Synagoge oder eine Kirche besuchen und dort alles Wichtige über die jeweiligen Bräuche und Feste erfahren.
Im Spiel gegen die Zeit wird es spannend: Im Supermarkt müssen den Religionen die richtigen Speisen zugeordnet werden; im Museum gilt es, die passenden Gegenstände und Symbole zu Judentum, Christentum und Islam zu erkennen. Im Quiz kann man sein Wissen testen. Viel Spaß! 

Das Lernspiel ist auf allen Endgeräten online nutzbar – in der Schule oder zu Hause.

Zeig mir deinen Job! Der Berufe-Podcast"
Zeig mir deinen Job!
Weitere Bildungsangebote
Weitere Bildungsangebote
Newsletter "Planet Schule"
Newsletter
Fortbildungs-Angebote
Fortbildungs-Angebote
Zeitschrift "Planet Schule" (SWR)
Zeitschrift SWR
Videoplayer "Planet Schule" (SWR)
Videoplayer
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
schule digtal - WDR
Superkühe
FUNK
FUNK
Planet Wissen
Planet Wissen