zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Sendungsinhalt: Vulkane

  • Lava strömt aus dem Mount Merapi auf der indonesischen Insel Java, Lava auf Java; Rechte: dpa Picture Alliance

Der Stromboli im Mittelmeer ist ein beliebtes Ausflugsziel. Trotz seiner stetig austretenden Lava ist er ein harmloser, berechenbarer Berg. Das ist nicht überall so auf der Erde. Manche Gegenden sind von ganzen Vulkanketten durchzogen. In Indonesien gibt es zum Beispiel 130 aktive Vulkane. Hier treffen zwei tektonische Platten aufeinander. Die meisten Vulkane der Welt haben sich an solchen Plattenrändern gebildet.

Die Vulkane auf Hawaii sind dagegen anders entstanden. Unter Hawaii ist ein sogenannter "Hot Spot" zu finden. Hier ist der Erdmantel besonders heiß und weicht an manchen Stellen auf. So können ganze Inselgruppen entstehen. Durch die Eruptionen können ganze Inselgruppen entstehen.

Auch in Europa gibt es viele Vulkane. Die Insel Island profitiert in besonderem Maße von ihnen. Geothermische Kraftwerke nutzen die Erdwärme der Vulkane als Hauptenergiequelle. Am Ätna, auf der italienischen Insel Sizilien, gedeihen viele Obstbäume und Weinreben. Die Pflanzen wachsen auf den fruchtbaren vulkanischen Böden schneller als auf der restlichen Insel. Dennoch sind sie stets vom Vulkan bedroht. Der Ätna ist der aktivste Vulkan Europas und bricht in regelmäßigen Abständen aus. In der Eifel profitiert besonders die Baustoffindustrie von den Vulkanen. Schon im Mittelalter wurden Kirchen aus Vulkangestein gebaut und auch heute noch gibt es große Steinbrüche, in denen Bimsstein abgebaut wird.

Der Film erklärt, wo Vulkane weltweit vorkommen, wie sie entstehen und welche Gefahren von ihnen ausgehen. Er beschreibt auch, wie die Menschen sich die feuerspeienden Berge zu Nutzen machen und zeigt, wie Wissenschaftler versuchen, Vulkanausbrüche vorherzusagen.

  • Isländische Vulkanlandschaft; Rechte: Micha Pawlitzki, WDR
  • Glühende Lava vom Kilauea-Vulkan; Rechte: Mauritius
  • Vulkanlandschaft in Süddeutschland; Rechte: dpa Picture Alliance

Animation

Was hat es mit der Bewegung der Kontinente auf sich? Welche Vulkantypen gibt es und wie funktionieren sie? Die interaktive Weltkarte mit den animierten "Hot Spots" liefert anschauliche Antworten.

MultimedialZur Animation Flash
Bildcollage zur Animation "Vulkane"; Rechte: WDR Multimedial

Weitere Informationen zur Sendung