zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Der Frühling

Kapitelübersicht:

Zum Abspielen des Videos muß JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Das Leben im Teich erwacht

00:00 – 04:35

Die Tiere erwachen aus ihrer Winterpause. Den Winter über hatten sie sich am Boden des Teichs versteckt. Nach dem ersten Erwachen geht es für die hungrige Libellenlarve und den Stichling auf Futtersuche. Damit sich die Larve im Sommer in eine Libelle verwandelt, muss sie viel fressen.

Zum Abspielen des Videos muß JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Paarungszeit und Nahrungssuche

04:35 – 08:44

Die Kröten haben sich bereits gepaart. Männchen und Weibchen legen gleichzeitig Samen und Eier ins Wasser. Währenddessen hat sich die Libellenlarve gehäutet und ist noch immer auf der Suche nach Fressen. Da sie nur Dinge sehen kann, die sich schnell bewegen, entwischt ihr nicht nur der Stichling, sondern auch die Mückenlarve.

Zum Abspielen des Videos muß JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Die Kaulquappen schlüpfen

08:44 – 12:04

Die Froschbabys sind fast fertig und schlüpfen. Sie werden Kaulquappen genannt und sind unter anderem eine gute Beute für den Gelbrandkäfer. Zur Paarungszeit hat das Rückenschwimmerweibchen mehrere Bewerber, die sich zuerst duellieren, bevor das Gewinnermännchen das Weibchen befruchten kann.

Zum Abspielen des Videos muß JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Die Verwandlung der Libelle

12:04 – Ende

Die Libellenlarve ist bei der Futtersuche endlich erfolgreich und kann eine große Kaulquappe erlegen. Eine zweijährige Larve verwandelt sich unterdessen in eine Libelle. Die noch schrumpeligen Flügel trocknen nach einigen Stunden, dann ist es soweit: Die ersten Flugversuche starten und ein neues Leben in der Luft über dem Teich beginnt.