zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Unterricht: Teens in Canada

Teens in Canada

Themen

  • Canada
  • British Columbia
  • Migration
  • Multikulturalismus in Canada Multiculturalism
  • Freizeit, Hobbys, Sport
  • gesellschaftliches Engagement
  • Schule

Fach

  • Englisch

Klassenstufen

  • Ab Jahrgangsstufe 9 und Oberstufe

Angesprochene Themen

Die beiden Filme "Teens in Canada" stellen zwei Jugendliche aus British Columbia vor, die Einblick in verschiedene Lebenswelten geben. Naina steht für das multikulturelle Kanada: Sie ist mit ihren Eltern aus Indien eingewandert und pflegt ihre Religion und Kultur aktiv. Sie engagiert sich sehr für die Integration junger Immigranten. Taylor wohnt auf einer Farm auf dem Land und geht vor allem in ihrem Sport auf, dem Rodeo. Die ganze Familie lebt für das Rodeo und begleitet sie und ihren Bruder bei allen Wettkämpfen.

Die Schülerinnen und Schüler bekommen einen authentischen Einblick in die Lebenswelt zweier kanadischer Jugendlicher – vor allem in ihre Hobbys, Familie und Freunde. Die Schule und wie ihr außergewöhnliches Engagement dort akzeptiert wird, kommt im Film ebenfalls am Rande vor. Ein englischer Hintergrundtext informiert über das kanadische Schulsystem und kann begleitend im Unterricht eingesetzt werden.

Multiculturalism in Canada ist im Porträt von Naina ein wichtiges Thema, der Film ist deshalb auch für die Oberstufe gut geeignet. Auch hier gibt es einen englischen Hintergrundtext, der als zusätzliche Informationsquelle dienen kann.

Die Filme können flexibel eingesetzt werden: begleitend zu Schulbucheinheiten über Kanada, einzeln, nacheinander oder parallel in Gruppen. Die Unterrichtsmaterialien sind so angelegt, dass beide Film gut nacheinander behandelt oder arbeitsteilig bearbeitet werden können.

Anlage der Unterrichtsvorschläge

Die Vorschläge für den Unterricht fördern die kommunikativen und interkulturellen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Sie unterstützen das Hör-Seh-Verstehen, die Schülerinnen und Schüler werden zum Sprechen und Schreiben angeregt. Alle Sozialformen – Einzelarbeit, Partner- und Gruppenarbeit sowie Klassengespräche – kommen vor. Nach der Einzelarbeit gibt es immer wieder Austauschphasen in Partner- oder Gruppenarbeit, in denen die Ergebnisse verglichen und ergänzt bzw. korrigiert werden.

Die Vorschläge sind in pre-viewing, while-viewing und post-viewing activities eingeteilt. Die Arbeitsblätter enthalten zahlreiche Unterstützungsangebote (scaffolding), um den Schülerinnen und Schülern inhaltlich, methodisch und sprachlich zu helfen, die Aufgaben in Englisch zu bewältigen.