zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Inhalt der Reihe

Die Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten hat Spuren hinterlassen. Auch nach über 60 Jahren sind sie lesbar – in Gebäuden und Gedenkstätten, auf Gedenktafeln, an Gedenktagen. Sie mahnen zur Wachsamkeit, rufen nach einem „Nie wieder!“. Sie sollen eine fortdauernde Erinnerung wachrufen, auch für eine Zeit, in der die Zeitzeugen dieser menschenverachtenden Diktatur nicht mehr leben werden. Die Quelle mündlicher Überlieferung, das individuelle „Erinnerungsarchiv“ unserer Großeltern und Urgroßeltern, wird versiegen. Die gerade für junge Menschen bedeutsame personalisierte Form der Geschichtsvermittlung wird dann nicht mehr stattfinden können. Für Planet Schule haben wir daher ein solches „Erinnerungsarchiv“ zusammengestellt: in Dokumentationen mit großem Anteil von Zeitzeugenschilderungen und in dem O-Ton Archiv „Meine Geschichte“. Die Spuren der NS-Zeit sollen mit diesen Sendungen auch in Zukunft durch die individuellen Erlebnisse der Zeitzeugen lebendig bleiben. [Zur Sendungsübersicht]

nach oben