zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Kurz vorgestellt - alle Sendungen im Überblick

Kinder auf der ganzen Welt engagieren sich für Umweltschutz und gegen den Klimawandel. Dabei entwickeln sie mit viel Phantasie kreative Projekte, die praktikabel und nachhaltig sind.

(Quelle: WDR - Screenshot aus der Sendung)

Der 14jährige Jin aus Südkorea leidet an schwerem Asthma, ausgelöst durch Sandstürme aus China. Die Stürme heißen "Gelber Sand". Sie fallen durch die rasche Wüstenausbreitung in China von Jahr zu Jahr heftiger aus. Jin knüpft Kontakte zu Umweltschützern und schließt sich mit anderen Kindern zusammen. Das Ziel: in Südkorea eine Million Bäume gegen den Klimawandel zu pflanzen. [mehr]

nach oben

(Quelle: WDR - Screenshot aus der Sendung)

Der 13jährige Felix steht am Rednerpult der Generalversammlung der Vereinten Nationen, holt tief Luft und sagt: „Ihr Erwachsenen müsst mit uns Kindern zusammenarbeiten. Wenn wir gemeinsam 1.000 Milliarden Bäume pflanzen, können wir den Klimawandel stoppen.” Überraschte Gesichter, dann Beifallsstürme. Felix findet immer mehr Mitstreiter für seine Baumpflanzaktion. Der Film erzählt, wie kleine Schritte die Welt verändern können. [mehr]

nach oben