zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Inhalt der Reihe

„Orte des Erinnerns“ stehen in einem ständigen und lebendigen Diskurs: ihre Geschichte und "Geschichten" werden immer wieder neu gelesen, werden neu interpretiert und erhalten im Laufe der gesellschaftlichen, aber auch der persönlichen Veränderungen neue Bedeutung. Manchmal erfährt ein solcher Ort in der kollektiven Erinnerung gar die Erhöhung zu einem nationalen Symbol. In den Filmen kommen Menschen zu Wort, die die Geschichte der Orte miterlebt oder auch mitgestaltet haben, die an der "Interpretation" der Orte beteiligt waren. Der Blick gilt dem historischen aber auch dem heutigen Umgang mit der Geschichte. Der Schwerpunkt „Orte des Erinnerns – Deutschland“ widmet sich den Geschichtsorten unseres Landes und bietet weitreichende Hintergrundinformationen zur Ereignisgeschichte der jeweiligen Orte. Einen Überblick über europäische Erinnerungssorte der gleichnamigen Sendreihe finden sie unter „Orte des Erinnerns – Europa“ [Zur Sendungsübersicht]

nach oben

Multimedia

Zum Thema Grenze BRD-DDR gibt es folgende interaktive Angebote: Aufbau der DDR-Grenzanlagen - am Beispiel der Berliner Mauer in den 70er Jahren / Chronologie des Mauerfalls

MultimedialMultimedia [diverse Flash-Applikationen]
Anfangsscreen der Animation (Quelle: SWR) Multimedial

Orte des Erinnerns in Deutschland

Deutschlandkarte Völkerschlachtdenkmal, Leipzig Obersalzberg, Berchtesgaden Friedrichshafen Nürnberg Frankfurt Brandenburger Tor Checkpoint Charlie Berlin-Hohenschönhausen Die deutsche Autobahn