zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Kurz vorgestellt - alle Sendungen und Videos im Überblick

Reinhold Messner (Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Reinhold Messner erzählt die Geschichte der Antarktiseroberungen : 1902 starteten die Briten Robert Scott und Ernest Shackleton zu ihrer ersten Expedition in die Antarktis. Den Südpol erreichte als Erster jedoch der Norweger Roald Amundsen 1911. 1989 gelang es Reinhold Messner und Arved Fuchs, die Antarktis zu Fuß zu durchqueren. [mehr]

nach oben

(Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Die globale Erwärmung hat auf Grönland das Leben vieler Menschen verändert. Einige ehemalige Robbenjäger sind inzwischen Bauern geworden. Sie züchten Schafe und bauen Kartoffeln und Gemüse an. Der Klimawandel hat also nicht nur Nachteile. [mehr]

nach oben

Polarbär (Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Wahrzeichen der Insel im Nordosten Russlands sind die über 1000 Polarbären. Doch wegen des Klimawandels finden sie nicht mehr genug Nahrung und durchsuchen die verlassenen Siedlungen nach Essbarem. Früher lebten Walfänger und Fischer hier, später kam das sowjetische Militär, doch heute ist die Natur wieder sich selbst überlassen. [mehr]

nach oben

(Quelle: Simone Heineck und Dorothea Künzig)

Um Identität und Kultur, Schule, Drogen, Selbstmord und Teenager-Schwangerschaften geht es in den Interviews aus dem kanadischen Territorium „Nunavut“. Dianne, Philipp und Chris sind zwischen 17 und 21 Jahre alt, und sie sind Inuit, Nachkommen der Ureinwohner. Mit großer Offenheit sprechen sie über ihr Land, ihre Kultur und ihr Leben. [mehr]

nach oben