zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Sendungsinhalt: Le petit gnome et Madame le Docteur

Auf dem Weg durch die Alpen gerät das Wohnmobil in einen Schneesturm. Der Papagei fühlt sich krank und die Freunde suchen einen Tierarzt. Sie treffen eine Ärztin, die feststellt, dass der Papagei lediglich Hunger hat. Sie ist etwas unzufrieden, weil sie in den Bergen nur wenige menschliche Patienten hat, und eigentlich gerne Tierärztin wäre. Die Freunde ermutigen sie, doch beides zu sein: Ärztin für Menschen und für Tiere.

Dialogliste: Le petit gnome et Madame le Docteur

Le petit gnome et Madame le Docteur

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Vorspann

00:00 – 00:53

Das Wohnmobil fährt über eine Frankreichkarte. Die vier Freunde singen ihr Lied und stellen sich dabei gegenseitig vor.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Schneesturm und ein kranker Papagei

00:53 – 04:22

Die Freunde fahren bei Nacht und Schneesturm durch die Alpen. Der Papagei ist krank, ein Tierarzt muss her. Schließlich entdecken sie ein einsames Haus und hupen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Paul wird untersucht

04:22 – 08:53

Es klopft und aus dem Schneesturm tritt eine Frau ins Wohnmobil. Sie ist Ärztin und will gern versuchen, dem Papagei zu helfen. Sie untersucht ihn gründlich. Er hat Bauchweh aber kein Fieber. Der Papagei hat lediglich Hunger, denn der Gnom hat zwar den ganzen Tag Kartoffeln gegessen, aber die Tiere mögen keine Kartoffeln.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Catherine wird untersucht

08:53 – 11:35

Der Gnom erzählt, dass er mit Papagei Paul, Hund Arthur und Katze Catherine durch Frankreich fährt um Freunde zu finden. Und jetzt haben sie eine Tierärztin als Freundin! Nun wird die Katze Catherine wegen ihrer Schwerhörigkeit untersucht. Die sei aber nicht schlimm, meint die Ärztin, man müsse nur laut und deutlich sprechen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Von der Ärztin zur Tierärztin

11:35 – 13:08

Dann gesteht die Ärztin, dass sie eigentlich nur Menschen behandelt, aber dass sie immer schon Tierärztin werden wollte. Der Gnom versteht nicht. In seinem Reich behandeln die Ärzte Gnome und Tiere. Er macht ihr Mut, auch Menschen und Tiere zu behandeln, und sie ist von der Idee begeistert.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Abschied

13:08 – Ende

Die Ärztin bedankt sich und verabschiedet sich. Mit der Hand schreibt sie „Tierärztin“ auf ihr Praxisschild. Die Freunde setzen ihre Reise fort.