zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Sendungsinhalt: Le petit gnome et le cuisinier

Die Kameraden bereisen die Gegend um Lyon. Die Tiere sind hungrig. Doch der Gnom hat, wie immer, nur Kartoffeln anzubieten. Sie begegnen einem Koch, der Pilze sammelt und verzweifelt ist, da er für ein wichtiges Testessen noch kein originelles Gericht gefunden hat. Gemeinsam wird nun ein außergewöhnliches Kartoffelsoufflé gezaubert, das dem Koch zum ersehnten dritten Stern verhilft und den Kameraden zu einem Abendessen im Restaurant des Kochs.

Dialogliste: Le petit gnome et le cuisinier

Le petit gnome et le cuisinier

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Vorspann

00:00 – 01:00

Das Wohnmobil fährt über eine Frankreichkarte. Die vier Freunde singen ihr Lied und stellen sich dabei gegenseitig vor.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Hungrige Reisegesellen

01:00 – 02:44

Die Freunde fahren durch die Gegend um Lyon. Hund Arthur, Katze Catherine und Papagei Paul haben Hunger, doch der Gnom will wieder nur Kartoffeln kochen. Die Tiere protestieren.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Hoffnung in der Person des Kochs Bertrand

02:44 – 04:52

Die Freunde entdecken einen Koch beim Pilze sammeln und nehmen gerne sein Angebot, ihnen zu helfen, an. Sie stellen sich gegenseitig vor und erzählen ihm, dass sie durch Frankreich fahren um Freunde zu finden. Als der Magen des Hundes wieder fürchterlich knurrt, hat der Koch es plötzlich eilig, wegzukommen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Bertrand soll dem Hunger Abhilfe schaffen.

04:52 – 06:08

Nur mit Mühe lässt sich der Koch aufhalten. Die Tiere erzählen, dass sie Hunger haben, und der Gnom fragt nach einem Rezept – mit Kartoffeln. Nun ist der Koch in seinem Element. Stolz erzählt er von seinem Restaurant in Lyon.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Ein bisschen Zauber gehört dazu...

06:08 – 10:46

Der Koch möchte aus seinem Restaurant ein Dreisterne-Restaurant machen, aber ihm fehlen die Ideen für ein gutes Gericht. Er ist verzweifelt, denn die Test-Esser kommen schon heute abend. Mit ein wenig Gnom-Zauber gelingt es den Freunden, ein leckeres Kartoffelsoufflé zu kreieren.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Das Test-Essen

10:46 – 13:07

In Bertrands Restaurant warten schon die Test-Esser, als Bertrand mit dem dampfenden Topf ankommt. Auch der Gnom und seine Freunde sind zum Essen eingeladen und haben etwas Mühe mit ihren Tischmanieren. Das Gericht ist ein Erfolg, Bertrand bekommt seinen dritten Stern. Die Freude ist groß, nur der Hund Arthur hat ein Problem: er ist immer noch hungrig.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Abschied

13:07 – Ende

Der Koch bringt den neuen Stern am Restaurantschild an und fragt den Gnom nach seinem Küchengeheimnis. Er bedankt sich für die Hilfe, und die Freunde setzen ihre Reise fort.