zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Phantasie

Themen:

Kunst, Kunstverständnis

Fragen:

  • Was bedeutet Phantasie?
  • Ist Phantasie wichtig?
  • Haben Kinder mehr Phantasie als Erwachsene?
  • Ist Phantasie wichtig?
  • Wo kommt die Phantasie her?

Information

Phase Arbeitsauftrag/Fragestellung Material Sozialform/Methode Tipps für inklusive Lerngruppen
Einstieg Was bedeutet Phantasie für die Schülerinnen und Schüler? Was verbinden sie mit Phantasie? Arbeitsblatt
PDF | DOC
Einzelarbeit, Unterrichtsgespräch
Filmbeobachtung Ansehen des Films, Spontane Diskussion und Fragen Tafel Unterrichtsgespräch, Sammlung der Fragen, Diskussionspunkte an der Tafel
Vertiefung 1: Phantasiebild Die Kinder gestalten eine eigene Phantasielandschaft aus Wörtern Arbeitsblatt
PDF | DOC
Einzelarbeit, Galeriegang, Unterrichtsgespräch Collage lässt sich auch aus Bildern aus Zeitschriften anfertigen.
Vertiefung 2: Warum ist Phantasie wichtig? Knietzsche sagt: „Phantasie ist der Anfang von allem.” Die Schüler überlegen, wofür man Phantasie braucht. Arbeitsblatt
PDF | DOC
Partnerarbeit Unterrichtsgespräch
Vertiefung 3: Nachdenken Die Kinder wählen eine Frage auf dem Arbeitsblatt aus und beantworten sie. Arbeitsblatt
PDF | DOC
Einzelarbeit Unterrichtsgespräch Fragen sind unterschiedlich komplex.
Vertiefung 4: Pro und Kontra Haben Kinder oder Erwachsene mehr Phantasie? Die Schüler führen eine Pro- und Kontra-Diskussion. Unterrichtsgespräch
Abschluss: Kreativer Schreibanlass Knietzsche sagt: „Phantasie kann eine Verschnaufpause sein.” Die Schüler schreiben oder malen, was sie als Knietzsche mit dem freundlichen Gorilla erleben. Der Einstieg kann eine Phantasiereise oder ein Bild sein. Didaktik-Tipp
PDF | DOC
Phantasiereise Unterrichtsgespräch Schreiben oder malen, Phantasiereise oder Bild als anregender Einstieg