zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Leben

Themen:

Leben, Lebewesen, Gefährdung des Lebens

Fragen:

  • Was lebt?
  • Warum leben wir?
  • Wie gefährden die Menschen das Leben auf der Erde?
  • Wann spricht man von einem glücklichen Leben?

Information

Phase Arbeitsauftrag/ Fragestellung Material Sozialform/ Methode Tipps für inklusive Lerngruppen
Einstieg Was lebt? Die Schülerinnen und Schüler sammeln und ordnen, was lebt, was nicht und finden Oberbegriffe. Arbeitsblatt
PDF | DOC
Partnerarbeit, Unterrichtsgespräch Unterstützung durch Bilder und Symbole
Filmbeobachtung Ansehen des Films, Spontane Diskussion und Fragen Tafel Unterrichtsgespräch, Sammlung der Fragen, Diskussionspunkte an der Tafel
Vertiefung 1: Wer oder was bin ich? Die Kinder versetzen sich in eine Pflanze, ein Tier oder einen Steinzeitmenschen und bereiten eine Erzählung vor, in der sie aus der Perspektive des Lebewesens berichten. Die Mitschüler erraten, um welches Lebewesen es sich handelt. Arbeitsblatt
PDF | DOC
Einzelarbeit, Vorträge Unterrichtsgespräch
Vertiefung 2: Gefährdung der Umwelt Knietzsche sagt: „Wir bringen die Erde mit dem ganzen Fortschritt sogar in Gefahr.” Die Schüler suchen in Gruppen Zeitungsmeldungen und erstellen Collagen über die Gefahren und ihre Ursachen. Gruppenarbeit, Galeriegang, Unterrichtsgespräch
Vertiefung 3: Glückliches Leben Knietzsche sagt: „Das Leben ist wie die Süßwarenabteilung im Supermarkt.” Was braucht man zu einem glücklichen Leben? Die Kinder überlegen, was ihr Leben glücklich macht und was einen schlechten Geschmack hinterlässt. Arbeitsblatt
PDF | DOC
Einzelarbeit Unterrichtsgespräch